Trailrunning mit Barfuß-Schuhen ?! Hat jemand Erfahrung ? Minimal Sohle vs Super Dämpfung

Was haltet ihr von dem Schuh fürs Trailrunning - (Hilfe, Trailrunning, barfuß laufen)

2 Antworten

Oh nein, jetzt hat es meine Antwort als Gast gespeichert... Noch mal so :) Hallo Zusammen,

ich habe mir jetzt den Flux Sport bei einen Barfuss Schuhe Laden in Freiburg bestellt. Ich hatte hier ein super langes Gespräch mit einem Barfuss-Experten und er meinte, dass der Schuh auch geeignet für längere Runs ist. Es kommt einfach viel auf das Laufverhalten an, und wie Steffi schon gesagt hat, wenn wir uns wieder mehr auf den gesunden Gang konzentrieren und uns nicht nur noch auf unsere Fersendämpfung in unseren Schuhen verlassen, dann is der Schuh der absolute Hammer...! Klar merkt man mehr als bei einen voll gedämpften Schuh, aber ist das denn unbedingt schlecht ?!!! Ist doch ein tolles Gefühl, wieder mehr über unsere Füße wahrzunehmen und mehr von unten zu spüren..!! Also ich bin ein totaler Fan von Barfuss Schuhen geworden. Klar, am Anfang sollte man es nicht übertreiben und mit "kürzeren" Runs anfangen um seinen Füßen/Waden/Beinen/Knien/Rücken langsam an die "neue" und "gesunde" Laufweise zu gewöhnen. Ich denke, viele Beschwerden, die die Gesellschaft heute hat, liegt an dem vielen und falschen Sitzen und auch an der falschen Laufbewegung. Das zusammen ist keine gute Kombination. Ich hab mir auch Barfuss Schuhe von Vivobarefood fürs Büro bestellt.. Wie ihr merkt, mich hat es voll erwischt und ich stehe Euch auch gerne für Fragen zur Verfügung.

In diesem Sinne, Freiheit für die Füße.

Jens

Was möchtest Du wissen?