Tragt ihr eure Chucks zum Laufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass das mal, oder willst Du Dich kaputt machen? Geh in ein Laufsport-Fachgeschäft und lass Dich richtig beraten, möglichst mit Laufband-Test. Die Schuhmarke ist völlig egal, aber es muss ein Laufschuh sein, der zu Deinen Füßen und Deinem Laufstil passt. Beim Laufen treten so große Kräfte auf, dass Du deine Knochen ruinieren kannst, bevor Du Deine ersten 100 km hinter Dir hast. Und schließlich soll es ja auch Spaß machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nie, dafür sind sie einfach nicht fest genug. Knick ich in denen um, wars das dann für eine Weile mit dem Laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi Wildwasser, ich würde Dir auch empfehlen, Laufschuhe extra zu kaufen ;) Am Besten von Asics, der Topmarke in Sachen Laufschuhe. Eine Zeit lang gab es da einen Schuh, der relativ günstig ist und trotzdem eine gute Qualität hat ;) Ich glaube der hieß Patriot 3 oder 6 :) einfach mal googlen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dem stimme ich zu. Chucks sind eigentlich ungeeignet zum Laufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, Chucks sind dafür ungeeignet. Ich würde richtige Laufschuhe empfehlen. Wenn du abknickst, kann das in Chucks folgen für dich und deinen Knöchel haben. Also kauf dir lieber richtige Sportschuhe. Schau mal in diesen Onlineshop: http://www.runmarkt.de Der hat auch Converse. Vielleicht sind da ja sogar Laufschuhe von der Firma dabei? Klick dich einfach mal durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, kauf dir anständige Laufschuhe. Die Marke und das Modell sind egal, Hauptsache sie passen und unterstützen deinen Fuß, aber um das zu sehen musst du sie anprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?