TITUS oder Kingpin Komplettboard?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz klar Kingpin, wenn du nicht aufs Geld schaun musst. So wie ich das verstanden habe bist du blutiger Beginner...oder? Daher frag mal ein paar Kumpels ob die vielleicht alte Bretter für dich haben mit denen du Anfangen kannst, denn wenn du dem skaten treu bleibst, dann wirst du noch sehr sehr viele bretter brauchen ;-) Daher mal mit wenig Geld anfangen und später dann wenn du nicht mehr so viele Boards zerlegst richtig gutes Equipment kaufen!

Genau richtig erfaßt ^^ bin leider noch ein blutiger Beginner. Ich wollte mir auch das Kingpin zulegen aber damit noch nicht richtig üben ersmal mit einem billigen Skateboard von einem freund der mir das zu verfügung stellt. Werde mir dann das Kingpin holen :) und damit ersmal eine weile nur richtiges fahren lernen. Danke mfg Cruscher

0

Kingpin würde ich dir empfehlen, allerdings wenn du Einsteiger bist, würde ich erst mal auf den Preis schaun, dh das billigere Komplettpaekt ist die bessere Wahl, denn du wirst noch einige brauchen ;-)

Hab ich leider vergessen zu erwähnen ^^ ich bin noch ein Einsteiger richtiger neuling :). Ein freund von mir würde mir ein brandneues Kingpin oder halt Titus board verkaufen für 40-50€.

0

Also ich hole mir regelmäßig Decks von TITUS. Fahre aktuell das "Flash" Deck und hatte vorher ein Deck aus der "Today" Serie. Hammer Qualität, guter Pop... ich kanns nur empfehlen.

Hi..

Ich kann dir kein TITUS empfehlen..(reinster Schrott) Schau mal hier unter Komplettboards nach.. (www.skatehop24.com) Da hab ich auch mein Komplettboard her.. (Moose heißt die Marke glaube ich).. Wenn du Fragen hast, schreib einfach PM oder so..;)

MFG Marc

Warum sind Titus boards schlecht =o? Die seite sieht sehr gut aus und die decks sind nicht grad billig da nehm ich mal an das die Marke qualitativ ist. Ich bin 1,80 groß wiege 75kg Fußgröße: 43cm vielleicht hilft euch das weiter welche board größe ich denn brauche?

0

Was möchtest Du wissen?