Tipps zum Training mit Fitnessstation ?

2 Antworten

Ich würde mich langsam herantasten an mein Gewicht. Es sollte immer so sein, dass du Probleme hast die letzten paar Wiederholungen zu schaffen, eine genaue Anzahl von Wiederholungen und ein Gewicht kann man da schwer sagen. Bei den Splits gehen die Meinungen auseinander, die einen sind für 2 Splits die anderen eher für 3er-Splits. Einfach ausprobieren aber nicht gleich mit zu vielen Gewichten.

An deiner stelle würde ich mir da doch lieber ert nochmal ein wenig anleitung holen. zur not ein paar trainingsbücher lesen.

Nach Rückentraining mit Armbeteiligung zuerst Bizeps trainieren oder zuerst noch reverse Butterfly?

Hi

Mein Trainingsplan für den Rücken sieht derzeit so aus,das ich zuerst freie Klimmzüge,danach den Latissimus in einer geführten Maschine und danach frei trainiere,hierauf folgt ein enges Rudern an der Maschine. Nun hab ich eine ganze Weile nach diesen Übungen meinen Bizeps trainiert und nach dem Bizepstraining noch ne reverse-Butterfly drangehängt. Das hab ich gemacht weil ich mir dachte,das durch die anderen Übungen(Klimmzüge,Lat-Training,Rudern)der Bizeps schon passiv mitbeanpsrucht wird und ich keine zu lange Pause für das Bizepstraining einlegen wollte(Also die Zeit zwischen passiver Belastung des Bizeps bis zur primären Beanspruchung des Bizeps durch Langhanteltraining etc) Habe jetzt letztens bevor ich den Bizeps trainiert habe noch die reverse Butterfly-Übung zuvor gemacht,da ich mir dachte das zuvor ja wiederum auch Muskeln trainiert wurden die bei der reverse Butterfly-Übung angesprochen werden.

Beim anschließenden Bizepstraining war ich allerdings nicht mehr in der Lage mein altes Leistungsniveau zu erreichen. Könnte es sein das die Pause zwischen passivem Trainieren des Bizeps und dem aktiven Trainieren nun doch zu groß war?Bei ca.10 Minuten?

Auf Nachfrage hat ein Trainer mir erläutert,das jedoch die Pause (ich hab leider angegeben das es 6 Minuten ca. sind) kein Problem darstellt weil bei der intensiven Belastung zuvor eine Pause für den Bizeps ok ist

...zur Frage

Alter Crosstrainer muss raus - Worauf muss ich beim kauf eines neuen achten?

Hallo Sportbegeisterte

Ich habe seit ca 5 Jahren einen Crosstrainer und bin nun auf der Suche nach einem neuen. Aufgrund der Masse an Crosstrainer, die im Netz angeboten werden, blicke ich überhaupt nicht mehr durch. Da ich die Marke Kettler kenne - im Gegensatz zu vielen anderen - würde ich deren Geräte mal in meine Vorauswahl nehmen (http://www.sportforster.de/kettler/crosstrainer.html). Die Crosstrainer von Kettler werden zudem sehr häufig angeboten, daher bin ich bis jetzt davon ausgegangen die seinen die Besten für zu Hause.

Doch mein Problem liegt einfach darin, dass mein jetziger nicht mal im Ansatz so viele Funktionen hat wie die Neuen. Es gibt bei jedem Gerät so viele Funktionen und Einstellungsmöglichkeiten, worauf muss man denn achten? Welchen würdet ihr mir empfehlen?

Kann man einfach nach dem Preis kaufen? Gibt es Qualitätsmerkmale?

Eine weitere Frage von mir wäre ob ihr mir noch einmal den Unterschied zwischen Ergometer und Crosstrainer erklären könntet?

Oh man, vielen Fragen und große Verwirrung in meinem Kopf :)

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und meine Fragen beantworten

Dierk

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?