Thrombose, Waden und Schmerzen

1 Antwort

Da kann dir aus der Ferne jetzt keiner sagen wo die Schmerzen herrühren. Thrombosen können durchaus Schmerzen verursachen und man sollte mit einer Thrombose auch nicht spaßen. Die Tatsache das du Macumar nimmst, was die Gerinnung des Blutes schon sehr stark herabsetzt, zeigt das du eine stärkere Neigung zur Blutgerinnselbildung zu habens cheinst. Bepreche dies am betsen mit deinem Arzt, denn er kennt dein Krankheistbild am besten und sollte an sich auch am besten einkategorieren können woher die Schmerzen kommen.

Rechts unter der Schulter Schmerzen wegen Volleyball oder Klimmzüge?!

Also ich mache seit einiger Zeit schon immer mal wieder Klimmzüge, nun ist mir aber am Donnerstag aufgefallen, nachdem ich Volleyball gespielt habe, dass ich unter der rechten Schulter bei speziellen Bewegungen Schmerzen habe. Normal spür ich gar nichts, aber wenn ich genau diese Muskelpartie anspannen muss, zum Beispiel beim was Tragen oder Ähnliches, spüre ich dort einen Schmerz. Dort in der Nähe ist auch ein harter, verschiebbarer Knubbel, der aber auch bei Druck kaum weh tut und eigentlich sich wie so ein typischer "Muskel-Knubbel" anfühlt, wo man eben verspannt ist, zumal ich da auf der linken Seite auch habe. Nun ist meine Frage, was das sein könnte und wenn, was ich dagegen tun kann? Wie gesagt, die Schmerzen sind jetzt nicht der reinste Horror, aber nerven doch ein wenig.

...zur Frage

Schmerzen am Knochenende rechts vom rechten Knie bei ausdauerndem Laufen

Habe weniger intensiv für 4 Wochen gejoggt und bin nun seit ca. 6 Wochen intensiv, alle zwei Tage zwischen 30 min und 1:30 h am laufen.

Nun habe ich seit dem letzten Lauf Schmerzen bei dem Knochenende auf der rechten Seite des rechten Knies. Man hat ja unterhalb und außen am Knie einen Knochenhubbel. Es ist der äußere, der Schmerzen verursacht.

Woran kann das liegen? Was kann ich dagegen machen? Und wie soll ich weiter vorgehen (seltener, kürzer, langsamer laufen oder pausieren?) Letzteres würde ich ungerne machen.

Danke.

...zur Frage

Schmerzen im rechten Oberarm bei Druckübungen

Hallo

Habe seit ca. 2 Wochen Schmerzen im rechten Oberarm, vor allem beim normalen Bankdrücken....spüre ich nach ner Zeit das die Leistung rechts nachlässt...das selbe passiert auch bei Liegestützen.....ich spüre ein stechen auch wenn ich meinen rechten Arm abwinkle und in dann ganz langsam hebe...(jedoch bei negativen BD und butterfly spüre ich keinen Schmerz) Der Schmerz liegt irgendwo zwischen Bizeps und Schulter auf der äußeren Seite... Andere Übungen wie zb für den Trizeps Bizeps Beine oder Rücken sind überhaupt kein Problem...was könnte das sein ? :S bitte um Rat

...zur Frage

Schmerzen im Übergang von Wade zu Kniekehle?

Hallo zusammen,

seit gestern habe ich Schmerzen im rechten Bein, sobald ich versuche es zu strecken. Der Schmerz tritt dabei recht punktuell im äußeren Übergang zwischen Wade und Kniekehle auf (siehe angefügtes Bild). Wenn ich das Bein angewinkelt habe, spüre ich keinen Schmerz, sondern nur beim Gehen oder Strecken, dann aber recht heftig. Hat einer von euch schonmal ähnliches erfahren? Würdet ihr einen Gang zum Arzt empfehlen oder erstmal abwarten?

Sollte ich das Bein immer wieder mal strecken oder besser angewinkelt lassen? Meine Sorge ist, dass ich das Bein nach Verheilung nicht mehr richtig durchstrecken kann, wenn ich die ganze Zeit die angewinkelte Schonhaltung einnehme.

Der Grund für die Verletzung wird Überlastung sein, da ich gestern unvernünftigerweise seit wochenlanger Pause wieder direkt mit einem kleinen Fußballspiel eingestiegen bin.

Vielen Dank schonmal :)

...zur Frage

Ist das Verletzungs Risiko beim Wrestling Höher wenn man dick ist?

Ich habe mich dazu entschlossen zum Wrestling zu gehen aber ich frage mich ob ich Verletzungen eher entgehen kann wenn ich etwas an Gewicht zunehme...

Danke im voraus <3

...zur Frage

Handgelenkschmerzen nach Krafttraining

Hey zusammen,

Ich habe meinen Trizeps am Kabelzug trainiert mit einer extrem falschen Ausführung... Handgelenk nach oben geknickt mit schweren Gewichten. Ich weis jetzt wie mans richtig macht, aber habe nun seit 2 Tagen Schmerzen im rechten Handgelenk deswegen. Ich kann mein Handgelenk ohne Probleme nach oben, unten, rechts und links bewegen, aber rotieren schmerzt sehr.

Wie kann ich das am besten behandeln damit ich schnell wieder anfangen kann zu trainieren? Welche Salben gibts die dafür geeignet sind? Soll ich das Handgelenk bandagieren?

Danke im voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?