Theraband: Wie macht man die klassischen Übungen/Varianten am besten/richtig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Joey,

hier kannst du dir gute Anleitungen mit Bildern von Therabandübungen downloaden.

http://www.thera-band.de/downloads/uebungsanleitungen.html

Brustmuskelübungen würde ich aufgrund deines 'Buckels' weglassen.

SportJoey 04.08.2014, 15:28

Danke für deine Antwort.

Die meisten Übungen dort kenne ich schon von der Rückenschule her. Und danach war ja auch nicht ganz gefragt. Da ich jetzt aber im Urlaub bin, kann ich nicht gleichzeitig dort nachfragen.

Deshalb geht es mir jetzt speziell um die eine Übung und die dazu oben angesprochenen Fragen.

0
SportJoey 04.08.2014, 15:32

Brustmuskelübungen würde ich aufgrund deines 'Buckels' weglassen.

Ja, habe ich jetzt auch gedacht. Ich hatte ja auch noch nie welche gemacht, wie in meiner Isometrischen Frage beschrieben (aus dem selben Hintergrund).

0
Almeida 04.08.2014, 21:59
@SportJoey

"

Ok, ich würde das in deinem Fall folgendermaßen ausführen (wenn ich die Beschreibung richtig verstanden habe): Ohne Bild ist es immer eher verwirrend.

Im Stand: Füße schulterbreit- Band doppelt legen- schulterbreit greifen- Arme parallel zum Boden- auseinanderziehen bzw. Spannung aufbauen- Arme dann weiter in die Höhe über den Kopf führen, so weit es geht. - Hier wirst du aufgrund deines Rundrückens nicht so weit kommen und die Bewegung aus der Lendenwirbelsäule holen-sprich: ein Hohlkreuz machen. Dem solltest du durch Anspannung der Bauchmuskeln entgegenwirken, die LWS dadurch 'verriegeln'. Du hebst die Hände bis zu dem Punkt, wo du nicht mehr weiterkommst, ohne ins Hohlkreuz auszuweichen. Dies ist eine schöne Übung sowohl für die Ruckenmuskeln als auch für die Bauchmuskeln. Ich würde sie auch im Sitz durchführen und auf jeden Fall auch in Bauchlage (hier befinden sich dann die Hände mit dem Theraband in der Ausgangsstellung vor dem Kopf- dann Spannunf aufbauen und vom Bodenabheben-wiederum unter Bauchmuskelspannung.

0
SportJoey 05.08.2014, 09:48
@Almeida

Du hast Recht, es ist ohne Bilder nur schwer zu verstehen

0

Was möchtest Du wissen?