Testosteronspiegel auf Natürliche weise steigern ?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Über diesen Wirkungsmechanismus habe ich allerdings noch nichts gehört und er erscheint mir ziemlich unwahrscheinlich. Trotzdem lässt sich der Testosteronspiegel (zu mindest kurzfristig) auf natürliche Weise anheben. Das Testosteron spielt nämlich eine bestimmte Rolle beim Aufbau von Muskeleiweißen. Wenn die Produktionsstätten der Muskeleiweiße in den Körperzellen (die Ribosomen) Muskeleiweiße aufbauen sollen, benötigen sie eine Information, was genau sie aufbauen sollen. Diese Information ist auf den Genen gespeichert und wird dort von sogenannten Botenstoffen abgeholt. Zuvor muss die Geninformation aber „übersetzt“ werden in Botenstoffinformation (=Genexpression). Daran ist im vorliegenden Fall das Testosteron beteiligt. Wenn somit viel Muskeleiweiß aufgebaut werden muss, zum Beispiel nach einem intensivsten Krafttraining, bei dem viele Muskeleiweiße zerschlissen wurden, wird zum Wiederaufbau auch viel Testosteron benötigt, was zur Folge hat, dass wenige Stunden nach dem Training der Testosteronspiegel für eine gewisse Zeit deutlich erhöht ist.

Ich nehme fast täglich 100mg Vitamin B komplex 100mg Zink 400mg Magnesium 100mg Q10

Ich hatte oft Muskelschmerzen bis hin zu Krämpfen die mich minuten lang zu Boden zwangen, das Magnesium schuf Abhilfe Ich hatte viel Akne und unreine Haut, das Zink schuf hier Abhilfe. Die ergebnisse sind spürbar, auch die Änderungen bei längeren Einnahme Pausen. Meine Konzentrationsfähigkeit steigerte sich sowie mein Erinnungsvermögen sich verbesserte seit dem ich den B Komplex nehme. Ein zu Viel wird eh über die Nieren ausgeschieden, viel trinken ist also wichtig, aber auch für Sportler selbstverständlich. Nach beginn der Einnahme von Q10 konnte ich morgens endlich aus dem Bett kommen und war nicht mehr den ganzen Tag lang schläfrig, müde und kraftlos.

Ich esse viel Vollkornprodukte, obst, gemüse der "ausgewogenen Ernährung" wegen, doch setz ich die Zusätze über länger Zeit ab, bekam ich bisher erneut Probleme. Für den Muskelaufbau halte ich vor allem Magnesium Präperate für besonders wichtig.

Ich habe auch gelesen dass die Einnahme von Zink, Magnesium und B Vitaminen die Testosteronproduktion steiern können soll. Aber diese lächerlichen Mengen die in den meisten Präperaten sind, sind absolut lachhaft. Man muss die am höchsten dosierten oft von verschiedenen Händlern raus suchen.

Nein, das stimmt so nicht. Zink, Vitamin C und Magnesium sind Spurenelemente die der Körper in gewissen Mengen benötigt um seine Stoffwechselvorgänge optimal ausführen zu können. Hier nimmst du allerdings über die herkömmliche Nahrungskette genügend Spurenelemente auf. Vorrausgesetzt du ernährst dich ausgewogen. Dein Testosteronspiegel ist zwar generell von deiner pysischen und psychischen Verfassung abhängig und eine Mangelernährung kann durchaus dazu führen das der Testosteronspiegel etwas durcheinander gerät, aber durch eine vermehrte Gabe von diversen Mineralien kannst du den Spiegel nicht mal eben so anheben.

wenn du regelmässig Sport treibst bzw. es nicht übertreibst, steigt dein Testosteronspiegel. Natürlich nur bis zu einer gewissen Grenze.

Alle Stoffe, die über ihre natürliche Erscheinung in Lebensmitteln vermehrt durch sogenannte Nahrungsergänzungsmittel ,ohne eine vom Arzt attestierte Mangelerscheinung ,konsumiert werden wirken sich auch schädlich für dich aus! Zinkmangel gibt es nur in der dritten Welt, ein zuviel an Zink bedeutet für aktive Sportler, die auch viel schwitzen die Gefahr das Eisen schlechter aufgenommen wird-ALSO GARANTIERT EINEN EISENMANGEL! Aber du kannst ja auch Eisenpillen schlucken,gegen ein zuviel an Eisen dann wieder andere Pillen usw.!Wie kann man für ein bißchen mehr Muskeln seinen Verstand ausschalten?

Zink ist unter anderem mitverantwortlich für die Funktion der Drüsen, also auch für die Testosteronproduktion. Allerdings ist die Zufuhr von Zink praktisch nutzlos um die Testosteronproduktion anzukurbeln, da der Effekt minimal ist. Zink ist aber ein Radikalfänger, wie Vitamin C auch, und hat also schon seinen Nutzen. Übrigens kann man Mg supplementieeren, denn es in den Mengen zu bekommen, die ein Sportler braucht, ist so gut wie unmöglich.

Empfohlen: Zink 15g/Tag

Vitamin C: 1-2g/Tag

Mg: 250mg/Tag. Bei aktiven Sportlern.

kann man überhaupt seinen Testosteronspiegel durch Natürlichen Methoden steigern oder geht es gar nicht ? außer mit illegalen Sachen

0
@sivaskopaT

Angeblich ja, aber Zink nur wg. eines höheren Testosteronspiegels zu nehmen halte ich für überzogen. Ich selbst nehme Zink auch schon lange, habe aber keine durch einen höheren T-Spiegel hervorgerufene Kraftsteigerung verzeichnen können. Wenn überhaupt, dann so minimal, dass es nicht auffällt. Zink ist aber eher als Radikalfänger anzusehen.

0
@sivaskopaT

Angeblich ja, aber Zink nur wg. eines höheren Testosteronspiegels zu nehmen halte ich für überzogen. Ich selbst nehme Zink auch schon lange, habe aber keine durch einen höheren T-Spiegel hervorgerufene Kraftsteigerung verzeichnen können. Wenn überhaupt, dann so minimal, dass es nicht auffällt. Zink ist aber eher als Radikalfänger anzusehen.

0
@sivaskopaT

Angeblich ja, aber Zink nur wg. eines höheren Testosteronspiegels zu nehmen halte ich für überzogen. Ich selbst nehme Zink auch schon lange, habe aber keine durch einen höheren T-Spiegel hervorgerufene Kraftsteigerung verzeichnen können. Wenn überhaupt, dann so minimal, dass es nicht auffällt. Zink ist aber eher als Radikalfänger anzusehen.

0

Ich habe von dieser Kombination noch nie etwas gehört, aber Zink hilft, das es sehr wichtig für die Testosteronproduktion ist. Wichtiger als Vitamin C ist aber Vitamin D, dass du dir durch Sonnenlicht, Ernährung oder Nahrungsergänzungsmittel zuführen kannst. Vitamin D ist ein Steroidhormon und beeinflusst den Testosteronspiegel. 

Es gibt noch einige andere Wege wie du deinen Testosteronspiegel natürlich steigern kannst einfach mal Googlen.

Hier sind zum Beispiel ein paar Möglichkeiten aufgeführt http://deralphamann.de/einfache-weg-testosteron-zu-steigern/

Diese Behauptung ist, um es mal vorsichtig auszudrücken, Absoluter Bullshit! Lg Urs

Was möchtest Du wissen?