Tennisarm vs. Golfarm

2 Antworten

Das stimmt schon aber beim Golferellbogen sind die Fingerflexoren, also die Beuger betroffen und beim Tennisellbogen sind es die Fingerextensoren, also die Fingerstrecker. Das heißt, dass die jeweilige Ansatzsehne betroffen ist, das ist dann entweder die Innenseite(Beuger) oder die Außenseite (Strecker).

Ah ja, komisch dass ich das vorher übersehen hab... hab extra danach gesucht... Danke

0

Was möchtest Du wissen?