Tennis: Ist die Kontaktzeit eines geschnittenen Balls am Schläger länger als die eines Schlags ohne Schnitt?

2 Antworten

Hallo peter, ich bin kein Tennisexperte. Da aber sicher ein gerader Schlag ohne Schnitt die größte Verformung von Bespannung und Ball zur Folge hat, wird hier die Kontaktzeit länger sein als bei einem Schlag mit Spin, da die Verformung hier geringer ist und sich so Ball und Bespannung früher voneinander trennen. Uff, langer Satz.

Hi, ich kann da auch nur theoretisch antworten. Die Kontaktzeit des Balles wird um so länger sein, je tiefer der Ball in die Bespannung des Tennisschlägers "eintaucht". Dies müsste demzufolge bei härteren Schlägen also eher der Fall sein. Bei geschnittenen Bällen, wie Topspin oder Slice wird der Ball wahrscheinlich nicht so tief in die Besaitung eintauchen, dafür "rollt" er aber etwas länger über die Schlagfläche, damit er überhaupt den Drall bekommen kann. Rein gefühlsmäßig kann ich mir vorstellen, dass der Ball beim Topspin den längsten Schlägerkontakt hat.

Schläger

Hallo Cracks,

wer von Euch kennt gute Tricks und Tipps um einen Tischtennisschläger wieder zum "ziehen" zu bekommen. Die Beläge meiner Schläger sind glatt wie ein Kinderpo, sodass man fast keinen Schnitt mehr hin bekommt. Ich weiss gar nicht mehr , wie wir das als Kinder gemacht haben...;-))

Gruß und Danke.

jochen67

...zur Frage

Ball ansehen beim Tennis

Hallo zusammen,

was sind Eure Tips zu diesem Thema?

Mein Problem ist, dass ich den Ball nicht genug mit den Augen fixiere, sondern dazu neige, den Kopf zu verreißen. Ich weiß, dass die Kontaktzeit zwischen Bespannung und Ball nur ca. 4/1000 sec beträgt und man den Aufprall gar nicht sehen kann. Wenn man Zeitlupenaufnahmen zB von Federer sieht, ist genau zu erkennen, wie ruhig der Kopf nach dem Schlag ist und wielange die Augen noch auf dem Treffpunkt verharren. Ich habe schon einige "Tricks" probiert; zB aus dem Buch "the inner Game of Tennis". Dort wird empfohlen, die Nähte des Balles zu fixieren. Ein anderer Tip besteht darin, die Schriftzüge auf dem Ball zu erkennen. Wenn es mal klappt, spiele ich mindestens eine Klasse besser, es stellt sich aber einfach nicht dauerhaft ein. Wie kann man das also besser verinnerlichen? Federer denkt da bestimmt nicht mehr drüber nach.

Vielen Dank

...zur Frage

Schnelligkeitstraining - Kampfsport

Hallo Zusammen

Ich habe eine Frage. Im Ju-Jitsu Training habe ich bemerkt das meine Schläge zwar kraftvoll sind. Aber mein Kollege um einige Schneller zuschlägt als ich. Kann mir jemand sagen wie ich das explizit trainiere und verbessern kann?

Danke schon im Vorraus

...zur Frage

Armschonende Tennissaite und Tennisschläger?

Ich bin bin Turnierspielerin und hatte das letzte halbe Jahr einen Tennis-und Golferarm!Ich vernute es lag an meiner Saite,da ich mit meiem Schläger(Wilson nBlade)eigentlich sehr gut zurecht komme.Meine Saite ist die Pacific Power(extra power and Control).Mir ist schon lange aufgefallen,obwohl ich nahezu täglich das die Saite einfach nicht reißt!Komischerweise habe ich die Armschmerzen bekommen,kurz nachdem ich die neuen Schläger und die neue Saite gekauft habe.Nun weiß ich nicht ob ich mein ganzes material oder nur die Saite wechseln soll? Körperlich bin recht gut trainiert deshalb hatte ich auch nie zuvor irgendwelchr anderen Verletzungen oder Überbelastungen! Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Beachvolleyball - was ist mit dem Sport wenn es regnet?

Beim Tennis wird ja eine Plane drüber gezogen und das Spiel unterbrochen. Wie ist das beim Beachvolleyball? Wie reagiert man dort auf den Regen, weil in eine Halle kann man ja eigentlich nie ausweichen...

...zur Frage

Was genau wird alles beim Fitten eines Golfschlägers gemacht?

Das man sich seine Golfschläger fitten lassen kann, weiß ich. Aber was genau wird dabei gemacht? Kann man das sowohl bei Eisen als auch bei Hölzern machen? Lohnt sich so etwas? Wieviel kostet so ein Fitting eigentlich pro Schläger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?