Tennis: Gegner ärgert sich nach jedem verlorenem Ball?

2 Antworten

Also ich würde sagen das kommt auf die Situation an… Bei einem Turnier-Finale oder ähnlichem würde ich jedes mal fies lächeln wenn er das tut und demonstrativ lässig und ein klein wenig „gelangweilt“ tun – einfach um ihn noch mehr „fertig zu machen“. Ganz gemein halt. ;)

Steh ich allerdings bei einem reinen Trainingsspiel am Platz, vielleicht sogar noch mit einem Freund oder Bekannten, würde ich persönlich wohl eher versuchen das Rumpelstilzchen zu beruhigen und ihm klar machen, dass das unnötig ist, weils ja um nichts geht und er nicht so hart mit sich selbst sein soll.

Nicht verunsichern lassen- Mach dein Spiel und lass den Gegener sich aufregen. Nicht ablenken lssen.

Was möchtest Du wissen?