Tennis für Anfänger ?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey, also ich hab auch in deinem Alter mit Tennis angefangen. Ich hatte Gruppenunterricht und da wird dir meistens ein Schläger gestellt. Später, wenn du weiter bist lohnt es sich bestimmt auch sich einen eigenen Tennisschläger zuzulegen. Ich fand den Gruppenunterricht damals ganz gut. Wenn du natürlich schnell gut weiter kommen möchtest dann kannst du auch über Einzelstunden nachdenken, die sind aber wieder teurer. Generell ist es kein billiges Hobby, wie mein Vorgänger schon erwähnt hat. Aber es macht sehr viel Spaß! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ist es kein Problem in deinem Alter mit dem Tennisspielen zu beginnen. Die jetzigen Topspieler haben in der Regel in jüngeren Jahren angefangen und sind systematisch vorbereitet worden. Da fehlen dir natürlich einige Jahre. Zum Vereinsmäßigen Spielen sollte es für dich aber kein Problem sein. Letztlich kommt es darauf an wie talentiert du in Richtung Tennis bist. Das entscheidet dann auch wie weit du kommen kannst. Sinnvoll wäre Einzelunterricht, da der Trainer sich dann intensiver mit dir befassen kann. Er wird dann auch dein Potential erkennen und dir am besten sagen können wie deine Chancen stehen auf höhere Ebene zu spielen. Allerdings kosten Tennisstunden auch einiges. Die Kleidung und den Schläger bekommst du ab 150 Euro und aufwärts. Da kommt es auf die Qualität an. Ein Anfängerset reicht für dich erstmal aus. Letztlich mußt du mit deinen Eltern abklären ob sie dir das Ganze finanzieren. Die Vereinszugehörigkeit kostet schließlich auch Geld. 30-50 Euro pro Monat und Aufwärts kannst du da rechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?