Tennis - beratungsresistente Spielpartner (Anfänger) welche Argumente gibt es noch?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wurststurm hat nicht ganz Unrecht, aber....

Du kannst niemandem helfen, der/die sich nicht helfen lassen will. Ich kenne das Problem vom Fußball mit den ganzen Hobbykickern und Sportschau-Guckern, regt mich auch immer auf.

Aber Du wirst da NICHTS dran ändern. Die wollen überhaupt nicht besser werden und haben nie gelernt mit Kritik umzugehen. Darum spielen sie ja auf unterstem Niveau und werden immer sportliche Versager bleiben.

Such Dir Leute auf Deinem Stand oder nimm es so hin. Allerdings wette ich, dass Du das niemals geniessen wirst, wenn die grottenschlecht spielen und das einfach nur amüsant finden.

Für mich ist das auch sehr schwierig geworden. Ich habe 20 Jahre auf gehobenem Niveau Fußball gespielt und schon als Kind von gescheiten Trainern gelernt, dass man sich was sagen lassen muss (darf!). Für ambitionierte Mannschaften fehlt mir mittlerweile die Jugend und die Fitness, aber für alles darunter bin ich spielerisch und fußballerisch schlichtweg zu gut.

Ich hab einige Dinge akzeptieren müssen, allerdings hab ich auch einigen Gruppen abgesagt. Momentan spiele ich mit Leuten, die wenigstens einen schnellen Pass anstoppen und etwas zusammen spielen können. So kommt wenigstens ansatzweise richtiger Fußball zustande und mir tut das Kicken gut. Damit gebe ich mich zufrieden.....

...ich würde mit denen gar nicht mehr spielen. Ich meine, selbst wenn sie deine Ratschläge annehmen würden, dann wären sie wohl immer noch zu schlecht, als dass es dir spass machen würde, oder?

Vielleicht ist es wichtig, dass das Pärchen zu einem externen guten Trainer geht oder Ihr spielt einmal mit den Play and Stay Bällen... Die kein so hohes Absprungverhalten haben..
Zudem muss der Ball schon ein ziemliche hohe Flugbahn haben, das ein Ball über einen Menschen springt....
Wie geschrieben Play and Stay Stage 3 Bälle würde ich anfangen. So kann ein guter Spieler mit einem Anfänger schon schöne Ballwechsel im Kleinfeld machen..
Da Play and Stay verschiedene Bälle mit verschiedenen Absprungverhalten hat, ist es möglich die Bälle und somit das Sprungverhalten dem Können der Spieler anzupassen.

Ich rate mal einfach ins Blaue; die anderen wollen gar keine Ratschläge sondern einfach sich ein bisschen bewegen und Spass haben. Deine nervige Besserwisserei geht ihnen so auf den Keks, dass sie jede Art von Zurechtweisung konsequent ignorieren. Nun haben sie ein Problem, eigentlich wollen sie mit dir und deiner Frau gern weiter spielen aber möglichst ohne dein ständiges Getue.

Mein Rat; hab Spass, relax und spiele ihnen die Bälle so zu, dass sie die Punkte machen können. Alles andere kannst du dir sparen.

Was möchtest Du wissen?