Tempowechselläufe als Ausdauertraining?

1 Antwort

Naja Nachteile: Du baust weniger Ausdauer auf, denn diese Tempowechselläufe sind nicht als Ausdauertraining (90 Minuten rennen) gedacht, sondern die Kondition zu erhöhen und die Lunge zu belasten.

Kann ich auf einem Laufband für den Marathon trainieren oder hat das Nachteile?

Kann ich auf einem Laufband für den Marathon trainieren oder hat das Nachteile?

...zur Frage

Beinmuskulatur: ein Tag Ausdauer, ein Tag Kraft, ein Tag Ausdauer - hintereinander?!

Derzeit sieht mein Trainingsplan folgendermaßen aus:

Montag: Kraft (Arme & Beine)

Mittwoch: Kraft (Bauch & Rücken)

Freitag: Kraft (Arme, Brust & Schulter)

Dienstag, Donnerstag und Sonntag: Ausdauer (Laufen, alternativ Crosstrainer / Rudergerät)

Samstag ist Ruhetag, bzw wenn ich Sonntags nicht laufen kann, mach ich das am Samstag. Mein Problem ist, dass im Regelfall Sonntag, Montag und Dienstag miteinander kollidieren: Laufen, Krafttraining für die Beine, Laufen. Ich überlege, Montag und Freitag zu tauschen, so dass ich dann im Regelfall direkt danach den Ruhetag habe, damit die Beine ruhen können, allerdings wäre das zeitlich etwas ungünstiger.

Die Frage ist: Sollte ich das (auch aus langfristig gesundheitlichen Gründen) auf jeden Fall umstellen, oder kann das ruhig so bleiben?

...zur Frage

Ausdauerlauf am Berg / Hügel. Welchen Effekt hab ich da?

Kann ich dadurch meine Ausdauer verbessern oder einfach nur meine Laufzeit im Wettkampf?

...zur Frage

rudergerät sinnvoll?

Hey wollte mal fragen was ihr so für erfahrungen mit rudergeräten gemacht habt?? Und was sollte bei einem rudergerät aufjeden fall dabei sein?? danke schonmal im vorraus

...zur Frage

Ist es o.k. am Tag zwei Ausdauereinheiten zu machen?

Kann ich, wenn ich morgens eine Biketour gemacht habe abends noch zum joggen gehen? Oder überfordere ich meinen Körper damit? Ich würde mich jetzt als Fitness-Sportler bezeichnen, 6mal Training pro Woche, meist 1-1 1/2 Stunden.

...zur Frage

Training ohne viel Muskelaufbau?

Ich bin Männlich, 1.82 groß, trage kleidergröße S - XS (bin sehr Schlank), Vegetarier und 20 Jahre alt. Mein Hausarzt und meine Physiotherapeutin meinten zu mir ich solle dringend Sport machen um meinen herz-kreislauf anzukurbeln und ich sollte Muskeln im Rücken aufbauen da ich eine leicht krume Wirbelsäule habe. Das Problem ist aber das ich so Schlank bleiben will und weiterhin in meine Klamotten reinpassen will. Gibt es da eine Möglichkeit ein wenig was aufzubauen ohne so viel aufzubauen das ich meinen halben Kleiderschrank entleeren muss? Danke für jede ernste Antwort, und ja, man liest sofort raus das ich im Sport ne 4 hatte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?