Tempotraining beim Laufen macht auch schneller auf dem Eis?

1 Antwort

Mir hat das Lauftraining, insbesondere Antritte,Tempoläufe,Waldläufe schnellere Läufe extrem viel fürs Schwimmen gebracht. Nämlich die Fähigkeit noch eins zuzusetzen, ich komm auch merklich schneller vom intensiven Bereich runter und bin schneller fit-was auch die Erholungszeit zwischen den Einheiten betrifft.

Also wenn es fürs Schwimmen was bringt, dann denke ich mir für das Eishockey erst recht, da läuft man zwar nicht, ist aber doch ähnlicher dem Laufen.

Wie sieht ein konkretes Training mit Steigerungsläufen aus?

Ich möchte meine Ausdauer beim Laufen verbessern, und einfach schneller werden. Aus diesem Grund würde ich gerne Steigerungsläufe als neuen Trainingsreiz in mein Training einbauen. Wie sieht so ein Training mit Steigerungsläufen konkret aus? Wer hat Erfahrungen mit dieser Methode?

...zur Frage

Wie werde ich nun auf 3000 Meter schneller?

Hallo Sportler,.....schaffe es nun 3000 Meter durchzulaufen und brauche dafür ca 17-19 Minuten im Schnitt. In ca 4 Wochen muß ich zu einem Sporttest wo ich die 3000 Meter aber in min. 15 Min schaffen muß. Kann ich an der Schnelligkeit jetzt noch arbeiten? Und vor allem wie? Soll ich auch öfters noch laufen gehen jetzt`? Aso, bin 189 cm, 75Kg, 31 Jahre Jung^^

...zur Frage

Werde ich schneller im Sprinten , wenn ich beim Joggen manchmal sprinten ????

Hallo, werde ich schneller wenn ich beim Joggen manchmal sprinte , dann 1 Minute locker weiter laufen und dann nächster Sprint. Sollen die Pausen länger sein , in denen ich locker weiter laufe ??? Werde ich dadurch schneller und kriege auch Ausdauer ???

Bin dankbar für jede Antwort

mfg ronaldo1

...zur Frage

Sprint-Ausdauer Training?

Liebe Sportler. Ich habe folgendes Problem: Ich kann nicht lange sprinten.Nach ca. 1 min werd ich sehr langsam. Außerdem ist meine Ausdauer sehr schlecht, doch ich kann ohne Probleme 30 Minuten lang 8kmh laufen. Nur wenn es schneller wird, kann ich es nicht.

Gibt es eine Übung mit Kurzsprints etc., die meine Sprins und Ausdauer verbessert? lG

...zur Frage

Definition maximal Sprint, was ist das? Wie geht der?

Ich möchte im 50 Lauf schneller werden und habe diesen Artikel gefunden. Dort drin steht etwas über Maximal sprint, aber wie hoch muss der Puls dabei sein? (Ich w, 29 Jahre)

  1. Tempo-Intervalle Tempointervalle sind wohl die effektivste Methode um die Grundschnelligkeit und das Sprintvermögen zu steigern. Tempo-Intervalle sind sehr intensiv, da die Geschwindigkeit während des Laufes immer hoch gehalten wird.

Durchführung: Beginnen Sie mit zwei Kilometern Einlaufen. Danach erhöhen Sie die Geschwindigkeit bis auf Ihr momentanes 5 Kilometer Wettkampf-Tempo, sollten Sie dieses nicht kennen laufen Sie bis in einen Pulsbereich um die 90% Ihrer HF-Max. Jetzt gilt es dieses Tempo für 50 Meter zu halten, um dann für 10-20 Meter einen Maximalsprint anzusetzen. Diese Wechsel, zwischen Maximalsprint und 5 Kilometer Wettkampftempo, wiederholen Sie bis eine Gesamtdistanz von ca. 300-400 Metern erreicht ist. Lassen Sie nach den Maximal-Sprints das Tempo nicht unter Ihre momentane 5 Kilometer Wettkampf-Geschwindigkeit fallen. Traben Sie anschließend für 5 Minuten. Wiederholen Sie das Intervall dreimal. Bauen Sie diese Tempo-Intervalle, während der Wettkampfvorbereitung jede Woche einmal in Ihr Trainingsprogramm ein. Um die Distanz abschätzen zu können, laufe ich diese Intervalle gerne auf einem Radweg neben einer Landstrasse mit Leitpfosten, die in der Regel ca. 50 Meter Abstand haben. Man kann aber auch Markierungen an der üblichen Laufstrecke anbringen, die man mit dem Fahrrad, oder einem Distanzmesser abgemessen hat. Sollten Sie die Möglichkeit haben auf einer 400 Meter-Bahn laufen zu können, ist das natürlich die Beste Lösung.

...zur Frage

Ausdauertraining, um Schnelligkeit zu erhöhen?!

Guten Morgen,

meine Frage:

Wie viele Kilometer kann man in angemessenem (leistunsgsportlichen Niveau) laufen ohne, dass sich die grundschnelligkeit verringert? Also genauer: Ich würde gerne Regelmäßig zu meinem täglichen Basketballtraining laufen gehen, um insgesamt natürlich meine Grundausdauer zu erhöhen und eventuell Grundlegend etwas schneller zu werden. Ich weiß (aus guter Quelle), dass generell die Faustregel lauten soll: Ab 10 Kilometer wirds Laufsport. So direkt meinte ich auch, dass ich natürlich weiterhin ein gut Trainierter Athlet bleiben will und nicht total mager völlig im Basketball überfordert bin!

So gesehen ändert sich die Frage: Wie viel Kilometer darf ich morgens vorm dem täglichen Basketballtraining abend/nachmittags laufen, damit sich meine Fähigkeiten bezüglich basketballspezifischer Fahigkeiten nicht verschlechtern, sondern besser soagr verbessern. D.h. meine grundlegende Ausdauer und Schnelligkeit sich fürs Basketballspielen verbessern!

Vielen Dank für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?