Teilt ihr die Trainingsbereiche beim Triathlon nach Jahreszeiten auf?

2 Antworten

Würde ich auf keinen Fall tun. Zu einseitiges Training ist nicht besonders gut. Viele Spezialsportler mit nur einer Hauptpsortart, machen genau aus diesem Grund noch eine zweite Ergänzunssportart, um den Körper zu entspannen, eventuelle muskuläre Dysbalancen vorzubeugen, und um einfach nicht zu einseitig zu werden. Da haben es doch Triathleten besonders gut, weil sie diese Abwechslung schon von Haus aus haben. Ich würde alle drei Sportarten parallel trainieren, und wenn, dann Schwerpunkte setzen, je nach dem wo deine Schwächen sind. Grundsätzlich ist es immer so, wenn man zu einseitig ist, schadet das nur. Viel Spaß beim Training.

Hallo ich trainiere alle Disziplinen egal welche Jahreszeit gerade ist um nicht irgendwo einen Rückstand zu haben. Schwimmen gehe ich halt ins Hallenbad da kann ich an der Technik feilen. Laufen tue ich wenn möglich das ganze Jahr im Freien ausser die Temperaturen lassen es nicht zu dann gehe ich aufs Laufband. Das Fahrradfahren mache ich zur kalten Jahreszeit auf der Rolle natürlich mit Wiederstand.

Rennrad Windschatten fahren beim Traithlon

Was muss ich beim Windschatten fahren beachten? Ich habe das noch nie gemacht und kann es leider auch nicht mehr üben bis zu meinem ersten Wettkampf und auch weil ich meistens alleine Trainiere. Deswegen brauche ich ein paar Tipps auf was ich achten sollte, wie ich den Windschatten am besten nutze und wann man am besten überholt. Usw.

...zur Frage

Was ist der Residual-Effekt im Sport?

Leider kann ich dazu nicht viel finden.

Es geht um die Blockperiodisierung und dessen Trainingseffekte. Bedeutet es lediglich, dass der Effekt über einen bestimmten Zeitraum anhält, trotz des Übergangs zum nächsten Zyklus? Und wenn ja, wo ist die Abgrenzung zum Superkompensationszyklus, sollte es da einen Unterschied geben?

...zur Frage

Im Winter Muskeln aufbauen und im Frühling/Sommer abnehmen

bin weibl., 16, 162cm groß wiege 54kg habe mich vor zwei wochen im fitnessstudio angemeldet und habe mir folgenden plan überlegt um bis zum sommer eine super figur zu haben. Jetzt im Winter und wo es noch Kalt ist widme ich mich mehr dem Muskeltraining und ca.2 mal cardio und sobald es wieder etwas wärmer draußen ist würde ich gerne meinen KFA reduzieren, da ich ja dann schon etwas mehr muskeln aufgebaut habe und dann etwas mehr cardio 3-4x die woche machen kann. Ernähren tue ich mich schon gesund eiweißreich, gute fette und gute KH. Also kurz gesagt Winter-Aufbauen/Frühling-Sommer-Kfa reduzieren(abnehmen).

wäre das eine gute idee?

...zur Frage

Besser tägliches Krafttraining oder jeden 2. Tag mehr trainieren?

Ich will Kraft aufbauen (Beine+Arme). Ist es besser, wenn ich jeden Tag ins Krafttraining gehe und weniger Sätze und Übungen mach oder wenn ich jeden 2. Tag mehr trainiere mit mehr Sätzen und mehr Übungen? Wieso?

...zur Frage

Bekleidung beim Inline Skaten

Hallo,

wollte mal fragen, was ihr so beim Inline Skaten anzieht. Schützer sind klar. ;-) Ich hab im Sommer oft eine kurze Hose an, aber im Herbst/Winter, wenn es kalt ist...Jeans ist auf Dauer nicht der Bringer, gibt es bestimmt Skateklamotten für kalte Jahreszeiten?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Auf was soll ich beim Aufwärmen beim Tischtennis den Schwerpunkt setzen?

Auf was sollte ich mehr achten beim Aufwärmen, soll ich mehr die Beine aufwärmen, den Oberkörper, oder soll ich beides gleichmäßig aufwärmen? Beim Radfahren z.B. muss man sich auch nicht wirklich die Schultern etc aufwärmen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?