Tauchen lernen, Zeit und Kosten?

2 Antworten

Hallo Boerse,

der "erste Tauchschein", der sog. Open Water Diver (kurz: OWD) dauert circa 3 - 4 Tage und beinhaltet bei den meisten Schulen 5 Tauchgänge. Oft gehst Du (je nach Ort wo Du bist) schon am ersten Nachmittag nach einer Einweisung ins Meer und hast schon mal das Gefühl wie es ist unter Wasser zu atmen. Preislich liegen die Kurse bei ca. €250 bis €320, je nachdem wo du ihn machst.

"Richtig tauchen" ist natürlich immer Definitionssache, ich würde sagen ab ca. 20 - 30 Tauchgängen bist Du routiniert genug um Dich voll auf Deine Umgebung (sprich die bunte Korallen- und Fischwelt) einlassen zu können. Anfangs ist man noch - völlig normal - mit sich selbst beschäftigt, Aufregung bekämpfen, Tiefe halten und nicht immer 5m hoch und runter zu "hüpfen".

Die nächste Stufe ist der "Advanced Open Water Diver" (Dauer: ca. 2 - 3 Tage; auch ca. 5 Lehrtauchgänge). Dort kannst Du aus 5 sog. Specialties wählen welche Deiner Tauchfertigkeiten Du verbessern willst. Preislich liegt der AOWD bei ca. €200,- bis €250,-, wieder je nachdem wo Du ihn machst.

Tauchen lernen kannst Du entweder zu Hause in heimischen Gefilden (etwas kalt und meist wenig zu sehen) oder gleich im ersten Tauchurlaub, sei es das Nahziel Ägypten oder weiter in der Ferne z.B. in der Karibik oder auf den Malediven.

Viele Grüße, Alex

Also es kommt darauf an wo man taucht, ich selber hab mein Tauchschein vor einem jahr gemacht. Ich darf auf 20-30 meter runter ( im Meer ). Der Tauchschein hat bei mir ca. 3-4 Tage gedauert und muss sagen das man schon als Anfänger gut mithalten kann mit den Profis ;) ( wenn man die richtige technik beim atmen hat )

Was möchtest Du wissen?