Tattoos und Kraftsport – Hat jemand Erfahrungen ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht vergleichst Du zuerst wie es momentan aussehen würde. Also ein Buddy im Studio finden, der dem deinem Körper möglichst ähnelt und die gleiche Körpergrösse aufweisst. Dann einen Buddy finden, dessen "Aussmasse", sprich, dessen Körperform Du als dein Ziel ansehen könntest. Sodann die entsprechende Schablone bei beiden einmal auflegen. Und schon siehst Du anhand der Schablone, wie diese sich verzerrt bei den verschieden stark ausgeprägte Trapez/Deltoid/Latissimus-Formen auf dem Körper auflegt. Und im Endresultat, wenn die Schablone wirklich komplett am Körper klebt, wie breit diese bei deinem Körper im Vergleich zum anderen Körper ist. Denn durch die Wellen, die die verschieden ausgeprägten Muskel aufweisen, verzerrst Du die Schablone. Da wird Dir ein erfahrenen Tättowierer, dem Du dein Anliegen schilderst, weiter helfen und Dir das Ganze bildlich darstellen.

Hehe stimmt, das wär vielleicht keine schlechte Idee. Werd mal den Tätowierer fragen, bin ja sicherlich nicht der erste mit dem "Problem"

0

Wenn das so quer über verschiedene Körperteile geht ist das doch eh egal, kein Mensch sieht da das Gesamtbild.

Najaaa..egal ists dann auch nicht! ;)

0

Was möchtest Du wissen?