Takemusu Aikido, Trainerlizenz

1 Antwort

Der Aikidoverband ist nicht nach diesem Prinzip gegliedert. Wenn Du bereits einige Jahre Aikido machst und bereits einen DAN-Grad hast (ist aber keine Voraussetzung), kannst Du auch eine eigene Gruppe aufbauen. Natürlich funktioniert das umso besser, je besser Du selbst Aikido beherrscht (daher der DAN-Grad). Aber wenn es keine andere Möglichkeit gibt, können sich auch mehrere Aikidokas zusätzlich treffen (falls es weiter außerhalb von einem vorhandenen Dojo ist).
Unabhängig von Deinem Verein und Deinem Meister (nach welchen Techniken gelehrt wird), kannst Du bei allen Lehrgängen mitmachen - schwierig ist nur an diese Infos zu kommen.

Wie läuft eine typische Aikido-Übungsstunde ab?

Wieviel Zeit der Trainingsstunde wird für Aufwärmen, Kata, Partnerübungen, Fallschule, Waffentraining verwendet? Verbessert Aikidotraining die eigene Fitness? Könnt Ihr hier eigene Erfahrungen weitergeben? Danke! M.f.G.Kyra

...zur Frage

Was ist die genaue Unterscheidung zwischen Hapkido und Aikido? / Welche Kampfkunst ist effektiver?

hallo,

ich habe bis jetzt schon mehrere foren und auch hier einige threads durchstöbert, aber noch keine perfekte antwort auf diese frage gelesen. es kam immer nur die antwort, dass hapkido aus dem koreanischen und aikido aus dem japanischen, sowie hapkido tritte und faustschläge enthalten hat, die in aikido angeblich nicht gelehrt werden und dass sich sowohl aikidoin (aikido lernende) als auch in hapkidoin (hapkido lernende) durch kreisbewegungen die kraft im angriff des gegners ausnutzen und zu ihrem vorteil nutzen, indem sie diese durch kreisbewegungen abwehren und zum gegner zurückschleudern. aikido soll auch eher eine gediegende also wettkampfferne kampfkunst sein und hapkido im vergleich ein kampfsport und eine kampfkunst sein, die durchaus wettkampfsnah sein kann. die techniken in den einzelnen kampfkünsten sollen sich auch von stil zu stil unterscheiden, aber auch die art oder anwendungen der techniken sollen sich angeblich durch die ausübung unterscheiden. also gibt es anscheinend auch einen aikido-stil der auf meditation und heilung verstärkt eingeht.

mfg enkito

ps: ich hoffe, dass ich schnellstmöglich eine passende und gute antwort erhalte, die mir und auch anderen klarheit über den genauen unterschied zwischen aikido und hapkido verschafft. :)

...zur Frage

Brauche effektiven Masseaufbau Plan?

Hallo alle zusammen. Ich möchte gerne mit Kampfsport anfangen d.h. MMA. zu mir: 15 Jahre Jung, ca 1.75m groß, 58Kg leicht. Da ich so viel essen kann wie ich will und einfach keine Masse bekomme was eig. sehr schlecht ist finde ich weil ich meiner Meinung nach zu schlank bin. Nun wollte ich euch fragen ob jemand paar Tipps hat wie ich in KURZER Zeit VIEL masse aufbauen kann. Vlt. hat ja jemand einen Plan den er mir geben kann oder so was in der Art. Ich weiß viele kohlenhydrate d.h. Vollkorn Nudeln, Reis, Fisch aber ich brauche einen geregelten Ablauf oder gibt es vlt. eine Seite wo was das machen kann? PS: ich möchte ungern ins Fitnessstudio da ich eig. sehr dünn bin. und Noch was wie läuft das ab wenn ich mich in einem MMA Verein anmelde? D.h. kann man das auch iwie machen das man sag ich mal alleine so neben bei trainiert wird?

Danke im Vorraus, LG

...zur Frage

Ausbildung oder doch nur A-Lizenz?

Vielleicht hat die/der ein oder andere ja umfassendes Wissen und kann mir weiter helfen ;) Ich überlege nach meinem Studium noch etwas in Richtung Fitnesstrainerin zu machen. Allerdings habe ich überhaupt keine Lust zu noch einmal zu studieren (Sportwissenschaften...) oder eine Ausbildung (Fitnesskauffrau...) zu machen, da ich nach 12 Jahren Schule und 3,5 Jahren Studium dann doch endlich mal arbeiten möchte. Ich könnte mir sehr gut vorstellen hauptberuflich in einem Fitnessstudio zu arbeiten oder als meine "eigene Chefin" nebenberuflich Trainingseinheiten zu geben. Nun meine Frage: Wonach suchen Fitnessstudios? Ist eine Ausbildung unbedingt von Nöten oder reicht es wenn ich eine Trainer-A-Lizenz habe (bekommt man immerhin in ein paar Wochenendseminaren für 1600,-)? Wie sieht es mit dem Verdienst aus wenn man nur eine A-Lizenz hätte - kann man davon überhaupt leben? Außerdem befürchte ich, dass das Wissen mit einer bloßen A-Lizenz unzureichend ist um kompetent und umfassend beraten zu können oder täusche ich mich da?

...zur Frage

Welchen Kampfspott/Kampfkunst machen? Welcher Kampfsport hat eine geringe Verletzungsgefahr?

Hallo, ich möchte mal gerne eine Kampfkunst/Kampfsport ausprobieren.

Zu mir: Ich laufe relativ viel 50-60 km in der Woche und mache Fitness, ca. 3x die Woche. Ich suche jetzt nach einem Kampfsport, der sich damit gut verbinden lässt und bei dem das Risiko sich eine Verletzung zu holen, die mich in den anderen Sportarten behindert, gering ist.

Ich habe mir Capoeira überlegt, allerdings lese ich hier von viele Sprungelenksverletzungen / Zerrungen etc. und das würde dem Laufen leider sehr im Wege stehen. Boxen hat mir zu viel Kontakt. Aikido wäre eventuell eine gute Kampsport-Art, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob mir da nicht die "Aktion" fehlen würde.

Habt ihr vielleicht eine andere Idee für einen Kampfsport, der zu mir passen würde? Danke im Voraus!!!

...zur Frage

Snowboardwachs für die Ski?

Hab im Keller ein Wachs für Snowboard gefunden. Ist eine Flüssigkeit und es steht auch drauf "Nur für Snowborads" oder so in der Art. Jetzt wollt ich wissen ob man es auch für Ski hernehmen kann? Gibt es da überhaupt nen Unterschied? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?