Surfen lernen mit 40 Jahren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi laurita, ich selbst bin zwar noch ein wenig jünger (ca. 10 Jahre), aber als ich damals windsurfen gelernt hab, hat meine mutter es zusammen mit mir gelernt. sie dürfte damals ungefähr in deinem alter gewesen sein und hatte absolut garkeine probleme, ging eigentlich genauso gut wie bei mir und das obwohl ihre sportlichen zeiten auch damals schon eine weile her waren. eigentlich ist sie damals nur im winter ab und zu skifahren gegangen und im sommer schwimmen. trotzdem hat sie das windsurfen problemlos erlernt. ich würde dir auf jeden fall raten es auszuprobieren, macht nämlich riesig spass ;-)

Selbstverständlich kannst du mit 40 Jahren noch das Surfen erlernen. Als Anforderung wäre es natürlich sinnvoll das du Schwimmen kannst. Aber das setze ich jetzt mal vorraus. Wenn du ansonsten keine Wehwechen wie zb. Wirbelsäulenbeschwerden/Gelenkproblem hast die dich in deiner Bewegung stark einschränken, dann steht dem an sich nichts im Wege. Eine gewisse Grundlagenausdauer wäre nicht schlecht, ist aber als Anfänger auch nicht zwingend erforderlich.

Was möchtest Du wissen?