Suche Spezialist für Leiste/Schambein im Saarland

0 Antworten

Kann sich diese Aufweichung am Knochen wieder zurückbilden(Osteochondrose pubica)?

Hallo, Ich habe wir 1,5 Jahren Probleme mit den Adduktoren links im Oberschenkel (zum Ansatz hin), habe alles mögliche an Physio schon probiert. MRT auch unauffällig . Im Dezember letzten Jahres hat ein Orthopäde festgestellt, dass sich das linke Schambeinast angrenzend an der Symphyse der Knochen sich auflöst(siehe Bild!). Gleich darauf habe ich meinen Vitamin D spiegel messen lassen, raus kam schwerer Mangel <6 ng/l( dass in Verbindung mit dem vielem Training kann das erklären). Wahrscheinlich kommen die Schmerzen in den Muskeln vom Ansatz der Adduktoren an der stelle wo der Knochen so porös wurde.Ich nehme nun seitlen Vitamin D hochdosierte in Verbindung mit Vitamin K , Calcium und Magnesium um den Knochen wieder aufzubauen.

Meine Frage lautet nun hat jmd schonmal Erfahrungen mit sowas gemacht und weiss wie man damit umgeht (mein Orthopäde) hat da keine Ahnung mehr) und kann der Körper dass rückgängig machen und den Knochen wieder ganz und stabil machen .Oder ist es möglich da Operativ was zu machen ...

Wäre sehr nett wenn jemand da was zu wüsste. Mit freundlichen Grüßen. ..

...zur Frage

Wie steige Ich nach einem Kreuzbandriss am effektivsten ins Handballtraining ein?

Zu meinem Fall:

Meine OP ist 4 Monate her und mein Arzt meinte Ich könnte nach dieser Zeit langsam wieder anfangen Sport zu machen. Meine Physiotherapie verlief ganz gut und Ich habe seit mehr als 4 Wochen kein Ziehen oder Stechen mehr im Knie. Da die Vorbereitung für die Saison 14/15 schon angefangen hat würde ich gerne so schnell wie möglich ins Training einsteigen.

Welche Übungen kann ich anfangs machen? Wann kann ich die Belsatung erhöhen? Wann mit Sprungtraining anfangen? Wann mit Fremdeinwirkung trainieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?