Suche guten Trainingsplan und Tipps zur Sommerfigur. bitte keine antworten wie "gutes gewicht" o.s.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde zunächst bei der Ernährung anfangen: da du ja scheinbar Obst und Gemüse gerne hast, solltest du das noch verstärkter in deinen Ernährungsplan einbauen. Auch wenn du nur wenig Nutella nimmst: es ist einfach nicht so ideal. Da sind die Cornflakes (wenn sie denn nicht überzuckert sind) oder ein Müsli besser! Probiere doch joggen oder im Sommer schwimmen für dich aus: da kann man Kalorien und auch Fett verbrennen. Schwimmen ist zudem gelenkschonend und baut nicht nur in den Beinen sondern auch in den Armen und im Rücken Muskeln auf ;)

Körperfett reduzierst du über die Ernärhrungsumstellung. Du solltest dich ausgewogen aber Kalorienärmer ernähren. Spare in dem Fall dann die KH etwas ein. Das heißt wenig bis kein Süßkram, keine süßen Getränke und KH wie Vollkorn, Nudeln, Reis auch nicht im Übermaße. Ansonsten Obst, Gemüse, Salat und fettarmes Eiweiß wie Pute, Geflügel, Magerquark oder auch Eier. In Punkto Sport wäre ein regelmäßiges Ausdauertraining wie Radfahren, Schwimmen oder Laufen empfehlenswert. 3 mal die Woche für eine gute Stunde ist da schon mal ein guter Anfang. Zwecks Straffung des Körpers kannst du Liegestützen, Crunches, Kniebeugen, Ausfallschritte und auch Klimmzüge ( falls möglich ) ausüben.

Deine Ernährung (so wie beschrieben) besteht zu 80% aus Kohlehydraten und 15% aus Fett, nur 5% Eiweiss. Wenn du abnehmen willst dann solltest du das ändern. Vor allem die Kombination Zucker+Fett geht sofort auf die Hüften wie im Schokocroissaint, Nutella, Keksen.

Ganz einfach und ganz billig: Lass den ganzen Cornflakes, Croissant und Kekskram weg, ebenso Semmeln. Zum Frühstück statt dessen Obst mit ein bisschen Haferflocken. Brot nur Vollkornbrot, als Getränk nur Wasser oder Tee ohne Zucker. Was hindert Dich daran, länger als nur bis zum Bäcker mit dem Rad zu fahren? Man kann auch wunderbar mit dem Rad in die Schule, zum Tennis, zum Tanzen fahren! Joggen kann man auch jederzeit und überall.

Am besten nimmst Du ab, wenn Du 20 Min. läufst und im Anschluß 20 Min. einen Kraftausadauerzirkel machst. Da siehst Du in 2 Monaten viel, alles andere und mehr dauert ein Jahr. Abends nur Salat essen hilft zusätzlich.

Der Zirkel aus: 20 Kniebeugen, 20 Situps, 20 Seitbeugen im Liegen, 10 Frauenliegestütze, 20x Vierfüßlerstand diagonal. Das alles 10x im Wechsel und 6x pro Woche, bis das Ziel erreicht ist!

0

Was du unter "gesund" verstehst, ist in Wirklichkeit eine grottenschlechte Ernährung! Kein Wunder dass du zu viel Speck hast!! Dein Speiseplan strotzt ja nur so vor dickmachenden Kohlenhydraten...

"Suche guten Trainingsplan" - such in einem Fitnesstudio, dort wirst du bestimmt fündig. Ohne dich zu kennen kann man keine vernünftige Antwort geben.

Was möchtest Du wissen?