Frage von Botta97, 17

Suche einen effektiven Trainingsplan ?

Hallo alle zusammen 
Also erstmal kurz was zu mir ich betreibe Fitness seit 3 Jahre jedoch immer mit Unterbrechungen (3 Monate Training und dann 3 Monaten Pause undso weiter bis jetzt,Motivation hat gefehlt)
Habe jetzt seit 3 Monaten intensiv trainiert und habe Motivation.
Aber bin in den letzten Wochen mit meinen Training unzufrieden und will einen neuen Trainingsplan der mich zerstört(im positiven Sinnen)kein GK Training!!
Will Masse aufbauen und habe jetztigen stand von meinem Körper als Bild hier gepostet

Kurz zu meine alten Trainingsplan; 3er split 2x die Woche Montag:Brust/Trizeps Dienstag:Rücken/arme Mittwoch:Schulter/Nacken Donnerstag:Pause ab und zu mal Beine Und wieder von Anfang Mein Körper kam super zurecht keine Schmerzen oderso.

Bin 20 jahre alt 
182cm groß 
72 kg
Nehme zurzeit nur whey gain und bcaa 
Creatin hab ich vor zu nehmen Freue mich auf eure Antworten und bedanke mich schonmal💪💪✌️

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nafetsbln, 7

Was soll an der Aufteilung nicht stimmen? Abgesehen davon, dass ich dir als Anfänger zu keinem 3er Split raten würde, finde ich eher deine Einstellung bedenklich. Ein Plan, der dich zerstört!?! Du bist auf das Youtube-Geschwätz einiger profilsüchtiger Supplement verkaufender Wichtigtuer hereingefallen ("hardcore Training", no pain no gain, alle Sätze bis zum Versagen, Spotter die bis zur letzten Muskelzuckung antreiben usw - lass bitte den ganzen Quatsch, kein wirklicher Athlet trainiert so). Das kann jedem anfänglich passieren, nicht weiter tragisch, Hauptsache man ist lernfähig. Beim Training ist einer der wichtigsten Faktoren Beständigkeit, also keine monatelangen Pausen machen. Ohne diese Pausen wärst du jetzt viel weiter, wahrscheinlich da, wo du mit dem "zerstörerischen" Training sein wolltest.

Man sieht auf den Bildern deutlich, dass du trainierst, dein Training ist also effektiv. Wenn du regelmäßig und vernünftig mit korrekter Technik trainierst (und nur solche Sportler haben über Jahre Erfolg und bleiben lange gesund dabei), wirst du dich weiter verbessern. Dass du progressiv trainieren sollst, wirst du wissen. Progression kann in Bezug auf Gewicht, Pausenlänge und Volumen stattfinden, wähle aber nicht mehr als eine Form davon auf einmal. Sonst "zerstörst" du dich zwar wie gewünscht, das wäre aber nicht mein Tipp.

Whey und Kreatin sind eine gute Wahl. BCAA sind in deiner Situation für die Tonne.

Bleib dran!

Antwort
von whoami, 8

Die Trainingspläne sind nicht gut oder schlecht. Ob er effektiv ist, liegt nicht am Plan selbst, sondern daran, was du daraus machst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten