Stretching bei mäßigem Muskelkater sinnvoll oder lieber nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muskelkater sind kleine Mikrofaserverletzungen. Dehnst du nun den verletzten Muskelbereich, dann besteht die Gefahr von weiteren kleinen Faserrissen. Dehnen bei Muskelkater ist hier also kontraproduktiv und nicht empfehlenswert. Sinnvoller ist hier Wärme in Form von einem heißen Bad, einem Saunagang oder auch einer Wärmecreme, die die Durchblutung anregen und den Heilungsprozess fördern.

Ja ich würde erst ein bisschen Laufen gehen (ca.30-40min) und anschließend locker ausdehnen! Lauftempo sollte nicht zu schnell sein. Durch das Laufen hilfst du dem Körper die Stoffwechselabfallprodukte auszuscheiden.

Saune und dergleichen tragen sicherlich auch zur schnelleren Regeneration bei! Sauna und danach dehnen ist sicherlich das beste für die Muskulatur !

Wie soll ich jemals spagat schaffen?

Hi Leute

Heute war das erste mal gardetraining und wir haben spagat gedehnt. Ich bin total gedemütigt weil allle anderen die mit mir angefangen haben schon viel weiter runter kommen. Als ich mich in den spagat gesetzt habe, dachte ich dass das gar nicht so schlecht sei. Doch zuhause vor dem Spiegel haben mir bestimmt noch 20-25 cm gefehlt. Das ist aber nicht das Problem denn man kann ja nur besser werden. Das Problem ist das nach dem Training meine Beine so gezittert haben dass ich kaum noch gehen konnte. Und die trainerin hat gesagt wir sollen unbedingt magnesium nehmen sonst können wir uns morgen kaum noch bewegen. Das hab ich auch gemacht. Nur der Muskelkater fängt jetzt schon an.

Nun aber zum eigentlichen Problem. Und zwar hab ich zuhause privat schon etwas geübt. (Nicht so intensiv) und nach jedem dehen war ich 4 Tage lang flach gelegen. Wie soll ich das nur schaffen, man muss doch für den spagat jeden oder jeden zweiten Tag üben. Und mit Muskelkater darf und geht das nicht. Beim Training kann ich ja nicht sagen. "Stop, das wird mir zu schlimm sonst hab ich totalen Muskelkater und kann nicht üben was ihr gesagt habt". Da muss ich einfach durchziehen.

Doch wie soll ich das den hinbekommen jeden Tag zu dehnen. DAS GEHT NICHT 😭😭😭😭 Warum muss ich immer solchen starken Muskelkater bekommen.

bitte helft mir !!!!!

...zur Frage

Schmerzen in der Wade, was kann das sein?

hey-ich hab vorgestern ein tunier gehabt und musste an einem Tag gleich 2 games spiele, wo ich auch viel rennen musste.Nun ja ich habe mich mal wieder bei beiden spielen nicht aufgewärmt und sofort drauf losgespielt .Naja was auch noch erwehnenswert wäre das ich voer dem tunier so ungefähr 5-6 wochen KEIN tennis gespielt hatte, weil dauernd training ausgefllen ist und alle im urlaub waren.Und ich habe mich in diesen 5 wochen auch nicht sonderlich bewegt, ich war sozusagen ein totaler stubenhocker.Naja und wiegesagt vorgestern hatte ich das tunier und am abend war ich dann total fertig müde und mein ganzer körper war irgendwie total angespannt.Naja am nächsten tag war ja noch alles gut(also gestern)Meine rechte wade hat nur ein wenig wehgetan, hääte halt gedacht wäre muskelkater, nur abends hat es dann angefangen brutal wehzutuen,ich konnte zwar noch auftreten das hat aber nach paar schritten wehgetan,dann wollte ich inss bett ehen und konnte kein stück schlafen, dann habe ich mir ein kissen warm gemacht das hat dann noch mehr wehgetan und während ich das drauf hatte hat das auf einmal total ruckartig in der wade gezogen, als wär da ein blitz durchgegangen. Und heute tut das immer noch weh zwar nicht mehr so brutal wie gestern aber immer noch ganz schon.naja manchmal zieht es kurz. und mamnchmal tut es auch im fuß weh,da wie auf dem bild, was könnte das sein was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?