Stretching bei mäßigem Muskelkater sinnvoll oder lieber nicht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muskelkater sind kleine Mikrofaserverletzungen. Dehnst du nun den verletzten Muskelbereich, dann besteht die Gefahr von weiteren kleinen Faserrissen. Dehnen bei Muskelkater ist hier also kontraproduktiv und nicht empfehlenswert. Sinnvoller ist hier Wärme in Form von einem heißen Bad, einem Saunagang oder auch einer Wärmecreme, die die Durchblutung anregen und den Heilungsprozess fördern.

Ja ich würde erst ein bisschen Laufen gehen (ca.30-40min) und anschließend locker ausdehnen! Lauftempo sollte nicht zu schnell sein. Durch das Laufen hilfst du dem Körper die Stoffwechselabfallprodukte auszuscheiden.

Saune und dergleichen tragen sicherlich auch zur schnelleren Regeneration bei! Sauna und danach dehnen ist sicherlich das beste für die Muskulatur !

Hat man als Anfänger immer so lang Muskelkater?

Also ich bin 15, männlich und habe meistens (wenn ich mal Muskelkater habe) den min 3 Tage. Geht das nach längerem Trainieren weg? Also das der Muskelkater nach einem Tag Ruhepause am nächsten weg ist? Oder kann man auch mit Muskelkater trainieren?

Also eigentliche Frage: Kann/soll man auch noch mit Muskelkater trainieren gehen?

mfg FreewaySchorle :)

...zur Frage

Wie kann ich meine Beweglichkeit schulen?

Hallo ihr, ich bin mit meinen 1, 90 cm und 93 kilo nicht grad der beweglichste... Ich habe jedoch gemerkt dass es gerade beim Fußball (meine Sportart) unabdingbar ist, agil zu sein, da einen der Gegenspieler sonst richtig leicht austanzt... Weiß jemand von euch was man für seine Beweglichkeit/Agilität tuen kann bzw. welche Stretching/Dehn-Übungen in dieser Richtung helfen? (Ich denke mal mit dehnen müsste da was gehne, oder?)

mfg Chris

...zur Frage

Dauert es länger bis der Muskelkater weg geht, wenn man krank ist?

Hey ihr, ich hab letzten Freitag trainiert und einen Muskelkater vorallem in den Armen bekommen. Am Samstag ist der Muskelkater schon leicht zu spüren gewesen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag bin ich krank geworden. Während ich die ganze Zeit im Bett gelegen bin, hat mein Muskelkater erst am Dienstag nachmittag ein bisschen nachgelassen. Lag das am krank sein (schlimme Grippe)?

...zur Frage

Schmerzen in der Wade, was kann das sein?

hey-ich hab vorgestern ein tunier gehabt und musste an einem Tag gleich 2 games spiele, wo ich auch viel rennen musste.Nun ja ich habe mich mal wieder bei beiden spielen nicht aufgewärmt und sofort drauf losgespielt .Naja was auch noch erwehnenswert wäre das ich voer dem tunier so ungefähr 5-6 wochen KEIN tennis gespielt hatte, weil dauernd training ausgefllen ist und alle im urlaub waren.Und ich habe mich in diesen 5 wochen auch nicht sonderlich bewegt, ich war sozusagen ein totaler stubenhocker.Naja und wiegesagt vorgestern hatte ich das tunier und am abend war ich dann total fertig müde und mein ganzer körper war irgendwie total angespannt.Naja am nächsten tag war ja noch alles gut(also gestern)Meine rechte wade hat nur ein wenig wehgetan, hääte halt gedacht wäre muskelkater, nur abends hat es dann angefangen brutal wehzutuen,ich konnte zwar noch auftreten das hat aber nach paar schritten wehgetan,dann wollte ich inss bett ehen und konnte kein stück schlafen, dann habe ich mir ein kissen warm gemacht das hat dann noch mehr wehgetan und während ich das drauf hatte hat das auf einmal total ruckartig in der wade gezogen, als wär da ein blitz durchgegangen. Und heute tut das immer noch weh zwar nicht mehr so brutal wie gestern aber immer noch ganz schon.naja manchmal zieht es kurz. und mamnchmal tut es auch im fuß weh,da wie auf dem bild, was könnte das sein was kann ich machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?