Stöcke für Klassisch und Skating gleich?

2 Antworten

Hi Redbull, sorry, wenn ich dich enttäuschen muss, aber du brauchst auch 2 Paar Stöcke für die beiden LL-Disziplinen. Die Skating-Stöcke sind länger - meine gehen bis zu den Ohren, wobei ich gehört habe, dass sie inzwischen auch schon wieder etwas kürzer sein sollen - und haben eine Schlaufe wie inzwischen die Nordic Walking-Stöcke, d.h. die Hand ist fixiert. Die klassisch-Stöcke gehen bis in die Achsel und haben normale Schlaufen.

hmm, naja gut zu wissen wenigsten, danke!!

0

Die Längenempfehlung für Skatingstöcke hat sich mit der Weiterentwicklung der Skatingtechnik in den vergangenen Jahren etwas verändert. War zu Beginn die Stocklänge bis zu den Ohren empfohlen, so gibt es mittlerweile folgende Faustformel: Körperhöhe minus 20 cm ,+/- 5%.D.h., ein 1,75 m großer Läufer könnte Stöcke zwischen 1,47 m und 1,62 m benutzen. Empfehlenswert ist für Anfänger der untere Längenbereich, für geübte Skater der obere Längenbereich. Die Fausformel für Stocklänge im Klassischbereich lautet: Körperhöhe mius 30 cm, +/- 5%.Tipp: Preiswertes Skimaterial gibt es oft auf den in den Skigebieten im November/Dezember stattfindenen Skiflohmärkten. (z.B.Skiflohmarkt an der Sportschule Oberwiesenthal am 8. November 2008)

Ist Skating anstrengender als Langlauf klassisch?

Ich nehme meist vormittags die Skating-Ski und wechsele dann für den Nachmittag auf klassisch, weil ich den subjektiven Eindruck habe, dass Skating anstrengender ist. Lässt sich das an irgendwelchen Fakten festmachen, oder bleibt es mein subjektiver Eindruck?

...zur Frage

Brauch ich andere Stöcke für barfuß Nordic Walking am Strand?

Ich gehe unheimlich gerne barfuß. Habe mit Nordic Walking angefangen und möchte dies dann barfuß am Strand machen. Aber mit dem Sand, muss ich da nicht irgendwie meine Stöcke preparieren oder länger einstellen? Die versinken ja gleich im Sand. Da hab ich ja nicht so den Widerstand wie auf der Straße. Weiß hier jemand wie es da am besten geht? Oder was sollte ich sonst beachten?

...zur Frage

Kann man mit Nordic Walking Stöcken Ski - Langlauf machen, langlaufen?

Die div. Antworten zur Frage: welche Stocklänge bei klassischer und Skating Technik beim Langlaufen hab ich gelesen. Da ich beides ausprobieren, aber nicht 2 versch. Stöcke kaufen will, kam ich zur Frage, ob nicht die Teleskop - Stöcke von Nordic Walking geeignet sind? SIe haben ja öfters einen SKiteller, sind eben auf versch. Längen einstellbar und platzsparend.

Hat es jmd. schon probiert? Spricht etwas dagegen?

Bei meiner Körpergröße 177cm würd ich gern Stöcke auf 159cm (Skating) bzw. 149 cm (klassisch) einstellen können bzw, flexibel probieren, was gut geht.

VIelen Dank den Experten

...zur Frage

Skating / Abdruck / Ski rutscht weg

Ich betreibe Skating nun im dritten Winter und meine dass ich mittlerweile die verschiedenen Schritte recht sicher und stabil beherrsche. Allerdings habe ich nach wie vor das Problem dass auf harten Loipen der Ski beim Abdruck im vorderen Bereich nach außen wegrutscht. Das Problem habe ich sogar im Flachen, in Steigungen noch mehr.

Es ist zwar besser als zu Beginn meiner Langlauf-Karriere, und ich denke es liegt vieles an der Gewichtsverlagerung von einem Ski zum anderen, allerdings möchte ich trotzdem fragen ob ein anderer Ski mir vielleicht besser passen würde.

Ich habe 78kg, bin 179cm groß und benutze einen Fischer SCS Skating mit 192cm. Würde vielleicht ein kürzerer Ski mit 187cm weniger zum Wegrutschen neigen, oder liegt das wirklich nur an meiner Technik?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?