Stöcke für Klassisch und Skating gleich?

2 Antworten

Hi Redbull, sorry, wenn ich dich enttäuschen muss, aber du brauchst auch 2 Paar Stöcke für die beiden LL-Disziplinen. Die Skating-Stöcke sind länger - meine gehen bis zu den Ohren, wobei ich gehört habe, dass sie inzwischen auch schon wieder etwas kürzer sein sollen - und haben eine Schlaufe wie inzwischen die Nordic Walking-Stöcke, d.h. die Hand ist fixiert. Die klassisch-Stöcke gehen bis in die Achsel und haben normale Schlaufen.

5

hmm, naja gut zu wissen wenigsten, danke!!

0

Die Längenempfehlung für Skatingstöcke hat sich mit der Weiterentwicklung der Skatingtechnik in den vergangenen Jahren etwas verändert. War zu Beginn die Stocklänge bis zu den Ohren empfohlen, so gibt es mittlerweile folgende Faustformel: Körperhöhe minus 20 cm ,+/- 5%.D.h., ein 1,75 m großer Läufer könnte Stöcke zwischen 1,47 m und 1,62 m benutzen. Empfehlenswert ist für Anfänger der untere Längenbereich, für geübte Skater der obere Längenbereich. Die Fausformel für Stocklänge im Klassischbereich lautet: Körperhöhe mius 30 cm, +/- 5%.Tipp: Preiswertes Skimaterial gibt es oft auf den in den Skigebieten im November/Dezember stattfindenen Skiflohmärkten. (z.B.Skiflohmarkt an der Sportschule Oberwiesenthal am 8. November 2008)

Ergänzendes Training (Langlauf-Klassisch/Skating)

Hallo! Ich stehe vor der Entscheidung als Alternativtraining zum Laufen im Winter langzulaufen. Jetzt hadere ich mit dem Stil. Klassisch oder Skating. Ich möchte das Langlaufen nutzen um die langen, langsamen Einheiten im Winter alternativ zu trainieren. Im Sommer mach ich das mit 3h Einheiten am Rad, Puls bei ~125, Distanz ca 80km. Beim langsamen Lauf schaffe ich ca 10km/h bei Puls +/-130Mein Alter 41, zw 5 u 10h Training pro Woche. Was meint ihr? Ist Skaten geeignet für langsame Einheiten oder "eiert" man da rum? Ist klassisch besser geeignet? THX u lg Heinz

...zur Frage

skating ski zu kurz

was passiert wenn der skating ski zu kurz ist? wiege 96 kg / bin 1.96 m groß und und habe skating ski die 1.90 m lang sind. danke für die antworten

...zur Frage

Wie merke ich, dass Skating-Skier keine Spannung mehr haben?

Hallo SkiLL-Skater, wie merke ich, dass meine LL-Skier (Skating) keine Spannung mehr haben, also durchgetreten sind, ausgelutscht. Bei LL-Skiern klassisch merke ich das sehr gut, da ist einfach nicht mehr die Gleitphase gegeben. Außerdem kann man ja den Papiertest (im Stand und Abdruck) unterm Ski machen. Aber beim Skating-Ski (meine alten Skating-Skier sind jetzt ca. 10 Jahre alt) kann ich es nicht wirklich ausmachen, zumal wenn die Schneeverhältnisse variieren (bei gutem Schnee denke ich, die Skier könnten noch ok sein). Wer hat da einen Tipp? Freue mich auf eure Antworten. Grüße, Beate

...zur Frage

Welches Krafttraining für Skatingstil beim Langlaufen?

Mit welchen Übungen kann man spezielles Krafttraining fürs Skating beim Langlaufen machen? Gibt es da ein oder zwei Übungen beim Krafttraining?

...zur Frage

Skating Ski für Anfänger

hallo!

ich habe folgendes problem:

ich bin zwei mal gefahren und wollte mir ein ski kaufen...hab mir schon die Salomon Schue mit salomon sns-Pilot bindung gekauft den die in angebot waren... weil mir skaten im winter sehr viel spaß bereitet, möchte ich mir einen skating-ski kaufen. Meine fragen sind ..

welcher skating-ski ist für mich geeignet...bin 195cm Gr. und 95Kg schwer. welcher skating-ski typ stiff oder medium für mein Gewicht zu empfehlen? ist es möglich, eine salomon-sns bindung auf fischer-skating ski zu installieren oder ist eher davon abzuraten? über rasche antworten wäre ich sehr dankbar !!!

liebe grüße.

David

...zur Frage

langlauf - Klassisch plus Skate

Salut :) Gibt es eine Ausrüstung, mit der ich sowohl klassisch als auch skatend langlaufen kann?

(bitte nicht am Anspruch rumdiskutieren - ich bin begeisterter Inlineskater, aber meine Holde mag mich gerne mit in der gespurten Loipe haben - und zwei Ausrüstungen sind indiskutabel)

Danke schon mal für eure Ideen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?