stimmt es dass sich durchs laufen die sehnen verkürzen?

1 Antwort

Die Sehnen verkürzen sich aufgrund der sportlichen Belastung, ABER nur wenn man sie nicht regelmäßig dehnt.
Solange du 2 mal pro Woche deine Beine (sprich Muskeln+Sehnen) dehnst, kommt es auch nicht zu Verkürzungen.

Wie Läuferknie (ITBS) den Kampf ansagen?

Ich (1.74/ 64kg, sportlich) bin seit Dezember wieder in die Laufschuhe geschlüpft. Ich bin momentan bei 2 (-3)x 10 km die Woche und habe aktuell leichte Anzeichen eines Läuferknies.. ich mache 2-3x die Woche Hot Iron und dachte eigentlich dass ich ausreichend Muskulatur habe, um diese Beschwerden nicht zu bekommen.. Habt ihr irgendwelche Tipps für mich? Ich möchte ungern die Laufschuhe wieder an den Nagel hängen.. Haltet ihr etwas von der Blackroll? Gibt es andere, die trotz Laufknieproblemen jetzt regelmäßig laufen? Wie? Lg :)

...zur Frage

Ist Tartan schlecht für die Knie?

Habe mal gehört, daß man bei Knieproblemen nicht grade auf einer Tartanbahr laufen gehen soll. Stimmt das? Schadet es dem Knie? Wo sollte man dann laufen, wenn man knieprobleme hat?

...zur Frage

Warum bekommt man Seitenstechen und wie kann man dem am besten vorbeugen?

Hab mal gehört, dass es von einer falschen Atmung kommen soll. Stimmt dies? Und wie bekommt man es am schnellsten weg, wenn man während dem Laufen Seitenstechen bekommt?

...zur Frage

Wovon könnten meine Schmerzen unterhalb des Schienbeins stammen?

Ich jogge ca. 2 mal die Woche, habe allerdings auch schon ausgesetzt. Ich verspüre oft starke Schmerzen links am Schienbein und unten oberhalb des Fussgelenks. Bei beiden Beinen. Links aber stärker, wobei meine Beine auch nicht ganz gleich lang sind. Diese Schmerzen scheinen mindestens eine Woche bestehen zu bleiben. Könnten diese von der Belastung vom Joggen her stammen? Normal scheint das aber nicht, oder?

...zur Frage

Joggen richtig vor- und nachbereiten?

Hallo. Ich möchte gerne regelmäßig joggen gehen, bin ein absoluter Anfänger. Ich habe gestern meine Erste Trainingseinheit hinter mir. Meine Erste Einheit, welche ich für die nächsten 2 Wochen (3x die Woche) nehmenmöchte sieht wiefolgt aus:

  • 5min warm gehen,
  • 1min joggen, 1 min gehen
  • 2min joggen, 2min gehen
  • ...
  • bis hin zu 5min joggen und 5min gehen

Heute fühle ich mich allerdings recht schwach und müde, als käme eine Erkältung auf mich zu. Nun würde ich gerne wissen, wie ich das Joggen vor- und nachbereiten kann, sodass ich meinen Körper möglichst schone und mich nicht sofort erkälte.

Wie weit vor dem Joggen etwas essen? und was? Nach dem Joggen duschen? Oder ist gar baden sinnvoll? Warm, kalt (okay klat eher nicht) oder vielleicht sogar hieß?

Über ein paar Tipps würde ich mich sehr freuen.

Danke!

...zur Frage

Stimmt es, das Laufen bei Regen effektiver ist?

Hab das mal gehört, kann da sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?