Stimmt es, dass man beim Downhill den Lenker möglichst locker nehmen sollte?

2 Antworten

Locker ist ein sehr weit gefächerter Begriff...
Sagen wir mal so: Nimm den Lenker so in die Hand, dass du in normaler Sitzposition die Arme leicht angewinkelt hast. Den Lenker ansich auf alle Fälle fest umfassen, da es ihn dir sonst aus der Hand reissen könnte.

Ich bin selbst auch kein Hardcore-Downhiller. Aber ich denke, das macht schon Sinn, denn die Schläge sind ja schon sehr hart. Du sollst den Lenker locker im Griff haben, aber dennoch gut festhalten. Es darf ihn dir natürlich nicht aus dr Hand hauen. Dann gibt´s ziemlich sicher nen Sturz. Wenn du zu sehr mit dem Lenkerhalten verkrampfst, kostet das im Armbereich auch sehr viel Kraft.

wie die Angst nach Sportverletzungen überwinden

Hallo, ich brauche einen Rat. Ich fahre leidenschaftlich gerne Mountainbike (auch Downhill) und Ski (Freeride und Skitouren). Natürlich bin ich immer wieder mal gestürzt und hatte mehr oder weniger schwere Blessuren wie blaue Flecken, Schürfwunden, einen abgebrochenen Zahn...Das hat mich aber nie an meinem Sport zweifenl lassen. Grundsätzlich bin ich mit den Jahren technisch zwar immer besser geworden, merke aber auch, dass ich insgesamt vorsichtiger wie früher gefahren bin. So und jetzt zu meinem Problem. Ich hab mir vor einem Jahr meinen 1.Kreuzbandriss zugezogen (Sturz vom MBT). Nach OP und sehr intensiven Aufbautraining konnte ich nach einem 3/4 Jahr schon wieder alles machen. Nur mein Kopf streikte noch auf dem Bike. Ich fuhr extrem ängstlich wollte mir aber Zeit lassen. So und jetzt ist mir genau ein Jahr später das Kreuzband im anderen Knie gerissen. Diesmal bei einem Sturz beim Skifahren auf einer relativ einfachen Piste. Seitdem kann ich mir nicht mehr vorstellen jemals wieder ohne Angst meinen Sport ausüben zu können. Ständig sehe ich irgendwelche Sturzbilder vor mir. Selbst in Situationen die mit dem Sport gar nichts zu tun haben, stelle ich mir vor was passieren könnte, z.B. wenn ich aus Versehen die Treppe runter falle. Ich liebe aber die Berge und meinen Sport sehr und möchte ihn nicht aufgeben. Wie kann ich diese Angstattacken überwinden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?