Stimmt es, dass man beim Downhill den Lenker möglichst locker nehmen sollte?

2 Antworten

Locker ist ein sehr weit gefächerter Begriff...
Sagen wir mal so: Nimm den Lenker so in die Hand, dass du in normaler Sitzposition die Arme leicht angewinkelt hast. Den Lenker ansich auf alle Fälle fest umfassen, da es ihn dir sonst aus der Hand reissen könnte.

Ich bin selbst auch kein Hardcore-Downhiller. Aber ich denke, das macht schon Sinn, denn die Schläge sind ja schon sehr hart. Du sollst den Lenker locker im Griff haben, aber dennoch gut festhalten. Es darf ihn dir natürlich nicht aus dr Hand hauen. Dann gibt´s ziemlich sicher nen Sturz. Wenn du zu sehr mit dem Lenkerhalten verkrampfst, kostet das im Armbereich auch sehr viel Kraft.

Grundlagentraining wenn ich locker Tennis spiele?

Ich habe letztens beim Tennisspielen meinen Pulsmesser oben gehabt. Wir haben ganz locker gespielt und uns gegenseitig eigentlich Bälle aufgespielt zum trainieren. Dabei war mein Puls nie wirklich hoch und im Schnitt lag er zwischen 135 und 150 Schlägen, was ca 75-80% meiner maximalen Herzfrequenz entspricht. Von dem her wäre es ja ein Grundlangenausdauer training, kann man das auch bei dieser Einheit so umsetzen? Also könnte ich sagen, dass dieses lockere Schlagen einem Grundlagenausdauertraining gleich ist?

...zur Frage

Ist ein leichter oder schwerer Schläger besser?

Ich wollte mir einen neuen Tennisschläger kaufen und habe eigentlich zu einem möglichst leichten Modell tendiert. Nun habe ich aber gehört, dass man eine bessere Führung des Balls und eine besser Kontrolle beim Topspin hat, wenn der Schläger eher etwas schwerer ist, was meint Ihr dazu?

...zur Frage

Hilfe, mein Handgelenk schmerzt beim Tennisspielen:((

Hallöchen, Ich bin nun 13 Jahre alt und spiele seit 6 Jahren Tennis. Außerdem spiele ich 5-6mal die Woche. Jetzt habe ich Hangelenkschmerzen in der Nähe des Handwurzelknochens. Das Handgelenk schmerzt eigentlich immer nur dann, wenn ich meine Vorhand spiele oder wenn ich einen Schmetterball bzw. Aufschlag mache. Was könnte das sein??? Technisch meint mein Trainer bin ich sehr gut...

Danke für hilfreiche Antworten m.f.g. stavro

...zur Frage

Kalte Hände beim Fahrradfahren

Eigentlich wollte ich am Wochenende mein Fahrrad mal wieer aus der Garage holen. Aber was michd avon abgehalten hat ist die Tatsache, dass ich beim letzten malen immer eiskalte Finger bekommen habe. Ich benutzte zum Fahrrad fahren meine Laufhandschuhe von Adidas. Hat vllt jemand einen Tipp wie ich verhindern kann das meine AHände sooo kalt werden? Mit zwei paar handschuhe fahren finde ich unangenehmn. MAcht es vllt mehr sinn mit wollhandschuhe zu fahren oder ist das wiederum blöd, da man am lenker keinen halt hat?

...zur Frage

wie die Angst nach Sportverletzungen überwinden

Hallo, ich brauche einen Rat. Ich fahre leidenschaftlich gerne Mountainbike (auch Downhill) und Ski (Freeride und Skitouren). Natürlich bin ich immer wieder mal gestürzt und hatte mehr oder weniger schwere Blessuren wie blaue Flecken, Schürfwunden, einen abgebrochenen Zahn...Das hat mich aber nie an meinem Sport zweifenl lassen. Grundsätzlich bin ich mit den Jahren technisch zwar immer besser geworden, merke aber auch, dass ich insgesamt vorsichtiger wie früher gefahren bin. So und jetzt zu meinem Problem. Ich hab mir vor einem Jahr meinen 1.Kreuzbandriss zugezogen (Sturz vom MBT). Nach OP und sehr intensiven Aufbautraining konnte ich nach einem 3/4 Jahr schon wieder alles machen. Nur mein Kopf streikte noch auf dem Bike. Ich fuhr extrem ängstlich wollte mir aber Zeit lassen. So und jetzt ist mir genau ein Jahr später das Kreuzband im anderen Knie gerissen. Diesmal bei einem Sturz beim Skifahren auf einer relativ einfachen Piste. Seitdem kann ich mir nicht mehr vorstellen jemals wieder ohne Angst meinen Sport ausüben zu können. Ständig sehe ich irgendwelche Sturzbilder vor mir. Selbst in Situationen die mit dem Sport gar nichts zu tun haben, stelle ich mir vor was passieren könnte, z.B. wenn ich aus Versehen die Treppe runter falle. Ich liebe aber die Berge und meinen Sport sehr und möchte ihn nicht aufgeben. Wie kann ich diese Angstattacken überwinden?

...zur Frage

Welche Tipps gibt es für den Return beim Tennis?

Ich weiß nicht wie´s euch geht, aber der Return beim Tennis wird viel zu selten trainiert, obwohl dieser Schlag doch eine wichtige Rolle im Match spielt. So stelle ich bei mir selbst oft fest, dass mein Return manchmal richtig gut funktioniert, aber es gibt auch Tage an denen das Timing überhaupt nicht stimmt. Eigentlich weiß ich dann nie, an was es genau liegt. Welche Tipps habt ihr für einen guten Tennis-Return? Was sind die wichtigsten Dinge, die man sowohl technisch als auch taktisch beachten sollte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?