Stimmt es, dass man bei Aqua-jogging 4x soviel Kalorien verbrennt wie beim normalen joggen?

1 Antwort

Ich habe gelesen, dass Aqua-Jogging 20-40% mehr Kalorien verbraucht und dadurch das Fettgewebe abbaut. Das liegt daran, dass Wasser 14 mal dichter ist als Luft.

Ja, das ist enorm! Aber airwilon hat schon recht, draußen sind die Laufstrecken sicher nicht so eintönig!

0

Energiebedarf ausrechnen + Kaloriendefizit bzw. Kalorienüberschuss?

Hey Leute bin 16, 179cm groß und wiege 71 KG. Spiele Fußball, mache Krafttraining und ernähre mich sehr gesund.

Ich wollte mein Kalorienbedarf ausrechnen. Der Grundbedarf liegt bei mir bei: 1800kcal. Ich trainiere 6* die Woche ( 3* Fußball , 3* Kraft)

Ich brauche nur noch die Kcal für Die Aktivitäten. Habe gelesen, dass man bei einem Krafttraining 500 Kalorien verbrennt und bei einem fußballtraining bis zu 1200 Kalorien.

  • Wäre es angebracht pro Tag davon auszugehen, dass ich 2800-3000 Kalorien benötige?

  • Wie sieht es mit einem Überschuss bzw Kaloriendefizit aus . Wie viel Kalorien mehr bzw weniger sollte ich jeweils essen?

  • Ist es möglich zwischen Defizit und Überschuss zu wechseln?

Sprich ich esse an Tag 1 nur 2000 und verbrauche 2300 Kalorien ( Defizit)

An Tag 2 esse ich 2300 und verbrauche 2000 Kalorien ( Überschuss)

...zur Frage

Frage zu Kalorien und Körperfett

Ich habe hier im Forum und auch im Internet sonst schon öfter gelesen, dass ein Kg reines Körperfett ca. 7000 Kalorien entspricht.

Ohne irgendwelche anderen Umstände zu berücksichtigen, stelle ich jetzt einfach mal folgende These auf: Würde man über einen Tag verteilt nur kalorienreiche Nahrung zu sich nehmen (z.B. Süßigkeiten, Schokolade, frittierte Sachen usw.), die insgesamt einen Brennwert von ca. 7000 Kalorien hat, würde der Körper daraus 1 Kg Fett bilden und den Rest anderweitig verwerten oder Ausscheiden

Ich bin 1,80 groß, wiege 80 kg und esse ziemlich viel, nehme aber nicht zu, weil ich recht viel Sport mache. Wenn ich das mal so grob einschätze esse ich bis zu 3000 Kalorien am Tag. Viel Fett habe ich trotzdem nicht, also denke ich ,und darauf bin ich schon stolz, dass mein Gewicht von meiner Muskelmasse kommt, die insgesamt sehr viel Energie verbraucht. Außerdem verbrennt mein Körper auch einfach so viel Energie, da mir ständig warm ist ( Im Winter laufe ich mit T-shirts rum). Von daher halte ich auch diese Angaben, die vorschreiben, dass ein Jugendlicher meines Alters soundso viel Kalorien am Tag braucht, für Schwachsinn. Was meint ihr dazu ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?