Stimmt es, dass Kinder nicht mehr wachsen würden, wenn man ihnen Testosteron geben würde?

1 Antwort

Dein Freund hat leider Recht! :)
Wenn man Kindern Testosteron geben würde, dann würde das zu einem vorzeitigem Wachstumsstop führen. Die Kinder würden also nicht mehr weiter wachsen. Grund dafür ist, dass sich durch das Testosteron die Wachstumsfugen schließen!
Deswegen denke ich auch, dass diese Kinder dann nie größer werden, weil sich die Wachstumsfugen nicht so leicht wieder aktivieren lassen. Bin mir aber in diesem Punkt nicht hundertprozentig sicher. Vielleicht wachsen sie ja doch mit der Zeit noch ein Stück, wenn sie das Testosteron absetzen?!? LG

Welche Bespannungshärte bei einem Kindertennisschläger ?

Haben im Keller noch einen Kindertennisschläger gefunden, leider erkennt man da nichts mehr von der Schrift sauber. Wollte mal wissen, wie hart solche Schläger etwa bespannt werden! EIn Kumpel würde das machen, aber hat da leider auch keine Erfahrung... Danke

...zur Frage

Kann man durch Anabolika abnehmen ?

Ich wollte aus Neugier erfahren, ob man durch Anabolika wirklch Feet verbrennen kann und ob man dannach wieder zuniehmt, wenn man nach einer Zeit kein Anabolika mehr nimmt.

...zur Frage

Jeden Tag Training ?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und trainiere nun schon seit 1 Monat .. Ich habe nun 6 cm mehr Brustumfang und jeweils 1cm an meinen Armen bekommen .. Ich trainiere so : 5x20 Liegestütze / 5x10 Klimmzüge .. Nun meine Frage : Alle sagen ja , dass man 1 Tag Pause machen sollte .. Muss ich das auch machen ? Weil meine Muskeln wachsen ja eigentlich ? Meint ihr die würden mit Pause mehr wachsen ? Bin gespannt auf eure Antworten :)

...zur Frage

Testosteron nehmen oder nicht?

Ich bin vom körper her ein ziemlicher Zahnstocher aber da ich keine lust habe lange zu trainieren dachte ich ic könnte testosteron nhemen nicht so viel vielleicht 1 kur mehr nicht. mein kumpel hat dies auch getanund es hat gewirktaber da ich vorsichtiger bin al er würde ich gerne was übr die folen erfahren wie z.b. haarausfall o.ä. danke im vorraus

...zur Frage

Bin ich im Übertraining?

Habe ein großes Problem. Bin möglicherweise schon seit langem im starken Übertraining. Hoffe das mir hier jemand helfen kann.

Meine Symptome: -Müdigkeit, -Starke Schmerzen/ Verspannung am ganzen Körper -Kaum Appetit -Starke Erektionsstörungen und geringe Libido -Konzentrationsstörung -Gereiztheit

Vor allem die Sache mit den Errektionsstörungen und der Libido machen mir ziemlich zu schaffen. Bin schließlich auch erst 20 Jahre alt. Hatte schon Anfang des Jahres gemerkt, dass ich solangsam Probleme diesbezüglich bekomme. Beim Urologen dann alles abgescheckt, Testosteron Werte überprüft, waren noch in einem normalem Maß. Beim ersten mal waren die Werte ein wenig zu niedrig, beim zweiten Mal im Normalbereich. Alle andere Untersuchungen wahren normal. 

Hatte zu diesem Zeitpunkt noch keine Ahnung das möglicherweisse ein Übertraining infrage kommen kann. Also über Monate weitertrainiert( komplett Natural ohne Doping). Habe 3 er Splitt Krafttraining gemacht, meistens die 3 male hintereinander und dann 1 Tag pause. Hinterher oft Cardio ca 20 Minuten. Nehme mal an das das zu viel für mich wahr, hatte bis zu diesem Zeitpunkt ca 1 Jahr Erfahrung. 

Ausserdem hatte ich auch viel Emotionaler Stress bei der Arbeit sozusagen, weil ich dort ziemlich unglücklich wahr( Stress begünstigt ja Übertraining), ausserdem habe ich dann noch defi Phase gemacht also auch zu wenig gegessen.Hatte auch immer durchgehend muskelkater und konnte mit der Zeit Dinge oft nicht lange halten, musste diese wegen schmerzen loslassen. Als ich dann mal eine Weile Pause gemacht habe, hatte sich der Muskelkater dann in ziemliche Schmerzen verwandelt. Habe dann massage bekommen und mache bis jetzt seit ca 4 Monaten Pause. Schmerzen haben sich etwas gebessert aber die libido und Potenz ist immer noch nicht gut. 

Kann es sein das das nach 4 Monaten immer noch davon kommt? Auch obwohl die Werte eigentlich in Ordnung wahren? Was die anderen Symptome angeht müssen bei mir nicht zwangsweise von Übertraining kommen, können auch andere Gründe haben also leider nicht so eindeutig. 

Was meint ihr kann dass bei mir vom Übertraining sein? Ist es überhaupt möglich das ich im Übertraining wahr/ bin? Sorry für den langen Text jedoch belastet es mich gerade sehr.

...zur Frage

Maca bewirkt eine erhöhte Testosteronproduktion - wie wirkt sich das bei Frauen aus? Haarwuchs?

Bedeutet das unerwünschten Haarwuchs?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?