Stimmt es dass Gummibärchen mehr Kohlenhydrate enthalten als Nudeln?

1 Antwort

Ja, sie enthalten mehr Kohlehydrate als Nudeln.

Aber wie schon geschrieben, besteht ein Großteil aus Zucker. Das sind kurzkettige Kohlehydrate, die sehr schnell ins Blut gehen, sehr schnell Energie bereit stellen, aber auch schnell wieder abgebaut sind.

Fazit: Zum Auffüllen der Kohlehydrat-Speicher nicht zu gebrauchen, in der letzten Runde oder auf dem letzten Kilometern eines Rennens gut geeignet, nochmal Reserven freizusetzen. Aber da ist die gute alte Cola sicherlich besser verfügbar und noch schneller im Blut :-)

dass gummibärchen mehr kohlenhydrate als nudeln enthalten ist leicht möglich - schau einmal auf die packung, wie hoch der nährwert dieser fettfreien nascherei ist, du wirst dich wundern über so viele kalorien.

als nudelersatz würde ich sie aber nicht sehen, denn der zucker der gummibären geht extrem schnell ins blut und genauso schnell kommt danach wieder der abfall des blutzuckerspiegels mit den allseits bekannten wirkungen.

abgesehen davon führst du mit nudeln auch 12g eiweiß pro 100g nudeln zu (ohne sauce).

Na, probier mal ein Kilo Zucker, dies hat noch mehr Kohlenhydrate als 1 Kilo Gummibären.

Wie gesagt, bei solchen Naschereinen, steigt der Blutzuckerspiegel rasant an. -> hast ein richtiges High. Und dann muss der Körper diesen Pegel mit Insulin bekämpfen, dann kommt der Blutzuckerspiegel rasant wieder runter, für Ausdauersportarten unbrauchbar.

Was möchtest Du wissen?