Stimmt das, dass man beim Bunkerschlag beim Golf nicht den Ball trifft, sondern nur den Sand?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja! Der Ball fliegt bei einem Grünbunker auf einem Sandpolster aus dem Sandbunker. Die Technik heißt Dämpfungsbunkerschlag und man benutzt ein Sandeisen. Bei einem Fairwaybunker trifft man dagegen den Ball und nimmt in Abhängigkeit von der Höhe der Bunkerkante und der Lage des Balles ein mittleres Eisen.

Was möchtest Du wissen?