Stellungsspiel / Übersicht

1 Antwort

Suche nach Räumen während des Spiels in denen du viel Platz und Zeit hast und dich somit nach freistehenden Mitspielern umschauen kannst. Sobald dir diese Pässe gelingen wirst du viel mehr Sicherheit bekommen und schwierigere Pässe spielen können, da du dann auch mit wenig Platz gut zurecht kommen wirst. Sonst würde ich einfach nach Gefühl agieren was meistens auch gut rauskommt. Und Ballverluste sollten dir auf keinen Fall Angst bereiten denn das ist ja völlig normal und menschlich.

Gruss

Die letzten Prozent rausholen

Hey Leute,

Ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass ich beim Fußball es nicht schaffe die letzten Prozente aus mir rauszuholen. Mir fehlt immer dieser letzte unbedingte Einsatzwille um jeden Ball hinterherzugehen. Den velrorenen Ball zurückzuerobern. Den Sprint in die defensive anzuziehen, ... Mein hauptsächliches Problem liegt in der Defensivarbeit - aber ihr müsst nicht von mir denken, dass ich eine "Flügelpussy" bzw Offensivdiva bin. Ich arbeite sehr viel mit beim Pressing und Anlaufen. Ich hole schon noch viele Bälle zurück. Nur mir fehlen diese letzten Quäntchen, von denen ich weiß, dass ich das eigentlich kann.

Nun zu mir, zu meiner Person:

1,79m groß bei einem Gewicht von 67kg (ist das gut also zu leicht oder schwer?), 17 Jahre alt

Position ist zumeist auf der 10, seltener Stürmer oder 6er

Meine Stärken sind die Techink (Ballführung, Passspiel), Übersicht, Passspiel (hoch und flach), Spielverständnis, Ausdauer, Geschwindigkeit, Körpereinsatz und mit leichten Abzügen beim Schuss (aber daran arbeite ich grade und habe schon große Steigerungen)

Ich spiele A-Jugend als jüngerer Jahrgang in der Bezirksliga (also auch gegen 1 Jahr ältere) und bin zumeist einer der besten Spieler auf dem Platz. Aber mir fehlt noch dieser letzte Einsatzwille (wie oben beschrieben) um DER beste zu sein.

Wenn ihr noch was relevantes für die Beantwortung der Frage wissen wollt, fragt einfach :)

Schonmal Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Fussball Probetraining mit 14

Hallo Community, ich¨bin 14 und spiele seit ca. 7 oder 8 Jahren Fussball in einem Zürcher Ausbildungsklub. Momentan bin ich im C1 Stammstürmer, da ich auf einmal 1.70 geworden bin (also sehr schnell gewachsen), kräftig gebaut mit ordentlich Muskeln und natürlich auch die notwendigen Vorraussetzungen habe, wie z.B Torgefährlichkeit (diese Saison 5 Tore in 4 Spielen), Übersicht & Schnelligkeit/Kondition. Natürlich kann ich auch einen Gegenspieler ausdribbeln, doch ich spiele eher denn Ball, als diesen bei einem missratenen Dribbling zu verlieren. Meine Mitspieler und auch der Trainer sagen, dass sie meine Tore brauchen. Leider war ich bis Beginn dieser Saison immer einer der kleinsten und schwächsten, was dazu geführt hat, dass ich immer zuerst in die 2. Mannschaft des Jahrgangs musste, damit ich dort die Spielpraxis bekomme. Unsere Mannschaft spielt momentan Promotion (2. oberste Spielklasse). Nun meine Frage, lohnt es sich mit 14 noch ein Probetraining bei einem Profiverein zu absolvieren? Nun meine Frage

...zur Frage

Wie bekomme ich mehr Ausdauer ?

Hallo,

Ich bin 16 Jahre alt und spiele schon einige Jahre im Verein.

Meine Kontition ist schon ganz gut würd ich sagen, bloß ich will läuferisch noch stärker werden und meine Kontition verbessern. Könnt ihr mir tipps geben wie ich vorgehen muss, also wie wann und wie lange ich immer meine Kontition trainieren sollte.Ich möchte ja kein marathonläufer werden, nur halt mehr Ausdauer haben.

Also ich trainiere Dienstags und Donnerstag im Verein, aber da machen wir nicht besonders will mit Kontition. Wäre echt klasse von euch wenn Ihr mir da tipps geben könntet.

Ich bedanke mich im voraus. Lg Ivan

...zur Frage

Kann ich noch Fußballprofi werden mit 16?

Hallo ich bin 16, spiele seit ca 12 jahren bei meinem dorfverein und wollte fragen ob ich noch Fußballprofi werden kann. Mir wurde oft von anderen gesagt dass ich sehr viel Talent habe. Jedoch habe ich 1 jahr nicht aktiv gespielt. Seitdem Sommer gehe ich mit ergeiz ran und trainiere jeden tag was ich aktuell brauche. Ich kann auch von mir aus sagen dass ich eine sehr gute technik, ausdauer, schnelligkeit sowie einen guten schuss besitze. Mein vater selber hat mal in der 2. Liga in spanien gekickt und rät mir nächstes jahr zu wechseln was soll ich tun gibt es noch ne chance? Danke im vor raus.

...zur Frage

Ausdauertraining, Schnelligkeitstraining und Krafttraining kombinieren. Aber wie genau?

Hallo zusammen, Ich bin 18 Jahre alt und wiege bei 187cm gesunde 78kg. Ich bin aktiver Fussballspieler und besitze eine gute körperliche Fitness. Ich möchte aber meine Schnelligkeit beim Fussball steigern. Gleichzeitig möchte ich aber ein Ausdauertraining und Krafttraining hinzufügen. Aktuell sieht es bei mir so aus, dass ich 2 mal in der Woche ca 90-100 Minuten Fussballtraining habe und am Wochenende 90 Minuten Spiel. Durch das kommende Studium, werde ich nur noch auf das Wochenendspiel zurückgreifen können. Also sind noch 6 Tage in der Woche für Sport frei. Und in dieser Zeit möchte ich mich fit halten und v.a. die Schnelligkeit trainieren.

Unabghängig vom Fussball möchte ich deshalb gerne einen Trainingsplan für die oben genannten Bereiche erstellen. Dabei wäre es interessant, wann welcher Teil trainiert wird und wann genau eine Pause sinnvoll ist. Bisher hielt ich mich mit einigen Waldläufen, Radfahren, Situps, Liegestützen und halt Fussball fit. (8km kann ich in unter 37 Minuten laufen, bei einigen Höhenmetern und ca. 50 Liegestütze schaffe ich auch).

Besonders interessiert bin ich an sinnvollen Übungen für Schnelligkeit und an der Kombination in einem Trainingsplan mit Kraft und Ausdauer. Das Training sollte möglichst ohne Hilfsmittel möglich sein (Hanteln wären verfügbar, Springseil und diverse andere Trainingsmittel besitze ich auch).

Hoffentlich ist verständlich, was ich machen will und ich wäre über nützliche Antworten sehr dankbar :)

...zur Frage

Bestes Lauf und Krafttraining für einen INNENVERTEIDIGER?

hallo. bin 16 jahre alt 1,80 mit 95 kg und spielte 2 jahren in einer "schwache" Mannschaft als offensiver Mittelfeldspieler. Nun bin ich die "Karriereleiter" hoch und spiele in einer sehr guten Mannschaft. Dort sagte mir der nach dem ersten Probetraining/Probespiel, dass ich als Innenverteidiger besser bin. (Was ich auch zugeben muss). Er meinte aber auch, dass ich mit dem Gewicht wenigstens 15 kg runter und die Ausdauer verbessern um in Zukunft in der Kampfmannschaft spielen zu dürfen. Dann sagte er dass ich als Innenverteidiger Muskelmasse unbedingt brauchen werde.

Vom Körperbau her bin ich ziemlich kräftig(Deshalb auch der Spitzname meiner Team kollegen für mich die Wand sehr (einfalls reich warn die)xD). Ins Fitnessstudio geh ich zwar auch aber ich tuh dann immer was mir gerade gefällt (also ohne Plan).

Jetzt wollte ich mir vornehmen alleine Lauftraining (Ausdauer/Schnelligkeit) und Krafttraining (Muskelmasse/Fettabbau) zu machen.

Wie soll ich richtig vorgehen?

Bedanke mich im Vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?