Wie soll ich steigern beim Training?

1 Antwort

Hi,

langsam steigern und unbedingt korrekte Ausführung beibehalten. Es macht nichts, wenn du dich eine Zeit lang nicht steigerst. Schau nicht auf andere sondern achte auf deinen Körper. Du merkst von alleine, wann dein Körper bereit ist, Gewichte zu steigern. Das ist dann, wenn du mehr Kraft bekommst und beim normalen Training merkst: wow, da schaff ich ja heute mehr. Dann steiger das Gewicht, aber in kleinen Schritten.

danke

1

Rennrad fahren am Berg

Hallo, wie kann man denn am besten, und in möglichst kurzer Zeit seine Kraftausdauer (so heißt das doch oder) für die Bergfahrten verbessern? Lange Strecken sind kein Problem, auch mit einem 27er (alleine) oder 30er in der Gruppe. Am Berg verhungere ich aber immer, und kann mit den anderen kaum mithalten. Ich hab schon mal gedacht Beinpresse Pyramide, viele Wiederholungen, Gewicht steigern, aber das ist ja ätzend im Studio. Hat jemand vielleicht bessere Vorschläge für mich? Vielen Dank! jungesukoelle fährt jez trozdem erstma

...zur Frage

Kann ich mit einem Supersatz einen befriedigen Kompromiss zwischen Masseaufbau und Klimmzugsteigerung erreichen?

Guten Tag,

Die Frage ist vermutlich etwas schwierig zu verstehen, deshalb erläutere ich erstmal was ich genau meine:

Ich habe bisher 1,5 Jahre Zuhause moderates bodyweigth und Kurzhantelkraftraining betrieben. Angefangen hab ich nur mit einer Kombination aus Liegestützen und Klimmzügen. Deshalb hab ich Klimmzüge von Anfang an mit im Trainingsplan. Nun hab ich vor einem Monat meine Klimmzüge mit einem Trainingspensum von 20/16//10-12 Wdh im weiten Griff zu Brust trainiert und dann nochmal 14/10/8 enge chinups zur Brust trainiert und dabei bei jeder Wdh die Beine bei jeder Wiederholung mit angezogen um den Core mit zu bearbeiten. Nun bin ich seit einem Monat in einem Fitnessstudio am trainieren um effektiver und kontrollierter mithilfe von in erster Linie Grundübungen Masse aufzubauen. Nun trainiere ich Latziehen hinter den Kopf (8-12 Wdh) und Klimmzüge( Max Wdh) im Supersatz . Mein Trainer argumentierte das damit neue Reize mit dem Latziehen gesetzt werden und ich Klimmzüge trotzdem nicht verlerne. Natürlich muss ich mich erstmal daran gewöhnen das ich nun plötzlich aufgrund der Vorbelastung des Latziehens im ersten Satz nur noch 10 saubere Wdhs im engen Griff (mit mit Beinanziehen für den Core;chinups!)schaffe und im letzten häufig nur noch 4-6. Nun wundert es mich zum einen das der Vorermüdungseffekt vom Latziehen so stark ist ( derzeitig grade mal 50kg um sichere Ausführung sicherzustellen) zum anderen habe ich die Befürchtung das ich dabei auf kurz oder lang mein hart antrainiertes Klimmzugpotienzial verringere....Denn Körpergewicht und Trainingsintensität beim Latzug steigem ja kontinuierlich an...andererseits kann ja genau dadurch vllt trozdem ein Wachstumsreiz erreicht werden , der so Zuhause schwierig gewesen wäre...

Was meint ihr?Berechtigte Sorge oder spricht da nur mein gekränktes Ego weil es nur so wenig Chinups nach dem Latziehen sind? :D

PS; Hab u.a die Klimmzugausführung nochmal vom Trainer abchecken lassen ...alles top....

Danke,

Tobi

...zur Frage

pyramidentraining was ist das beste

hallo erstmal, ich habe mit einem kumpel gewettet wer im nächsten jahr die größeren muskeln hat (das volumen des muskels vergrößern also ein schönen großen bizeps, brust,sixpack und die anderen muskeln haben) und hätte da ein paar fragen

ich habe schon viel davon gehört und würde gerne mal wissen welche die beste ist, da gibt es die aufsteigende pyramadi wobei man das gewicht pro satz immer steigert aber dafür die wdh zahl weniger wird und die andere absteigende pyramide ist genau umgekehrt da setzt man schon das ganze gewicht ein und pro satz wird das gewicht weniger und die wdh zahl größer. Die absteigende würde ich glaube nicht machen weil ich ich gelesen habe das die verletzung höher sein soll. Ich habe ein paar trainer gerfagt im fitnessstudio und alle sagen was anderes, manche sagen die absteig.. pyramide ist besser und andere sagen die aufsteig. pyramide ist besser. oder ist es besser jeden satz das gleiche gewicht und wdh zu haben für satz zu satu.

meine fragen:

1: was ist besser von den oben genannten training um den volumen des muskels zu vergrößern?

2: kann man denn schon im nächsten jahr erfolge sehen?

...zur Frage

Zec+ whey connection - kann man das mit Milch trinken?

Hey Leute

Ich habe mir Zec+ whey conncetion Bestellt der geschmack ist Melone und das ist heute angekommen nun lese ich das es spezialisiert ist für H20 also für wasser.

Nun meine frage ist Kann ich das auch mit MILCH trinken oder muss ich das mit wasser trinken???

Normalerweise bei alsstars nehme ich 300g milch und 1 voller löffel dann sind das 30 gramm.

ich nehme einfach den löffel von meiner alten packung und wasch aus und benutze das für die dann

halt ich will jetzt wissen ob ich das mit milch auch trinken kann oder nur wasser:(

gruß.m

...zur Frage

Muskelaufbau - Für Erfolge Leistungen dokumentieren?

Hallo Sportsfreunde! :)

Ist es nötig bzw. empfehlenswert, um dauerhaft Erfolge im Bereich der Hypertrophie zu verzeichnen, seine Trainingsleistungen stets zu dokumentieren, also zu Papier zu bringen um somit sicher zu gehen, sich jedes einzelne Mal steigern zu können (sei es WH, Gewicht, Ausführung)??

Wie handhabt ihr das?? Wie habt ihr den besten Erfolg??

Danke schonmal!! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?