Stärkt Karate das Selbstbewußtsein?

2 Antworten

Hallo lunana,

ich bin mir sicher, dass Karate das Selbstbewusstsein stärkt. Man sollte sich nur immer wieder damit auseinander setzen, wie und vor allem ob überhaupt man diese Kampfkunst auch einsetzen soll. Es sicher ein tolles Gefühl, den anderen "normalen" Menschen durch diese Kampfsportart überlegen zu sein, dennoch muss man sich auch bewusst sein, dass man durch diese Überlegenheit in gewisser Weise auch eine Gefahr für andere sein kann. Mit diesem Bewusstsein wird auch sicherlich das Selbstbewusstsein Deines Kindes steigen.

Sehr schade, dass Du Karate auf Kampf reduzierst. Physische Auseinandersetzungen oder das Gefühl körperlicher Überlegenheit haben nichts mit Selbstbewusstsein zu tun. Ersteres zeugt von einem schwachen Charakter, letzteres von Überheblichkeit. Beides sind Extreme, die nicht Ziel des Karate-Trainings sind.

0

Als Kind war ich ebenfalls sehr zurückhaltend und schüchtern, ich besaß kein Durchsetzungvermögen und konnte mich nicht gegen meine Klassenkamaraden behaupten.Aus eigener Erfahrung kann ich sagen das Karate schon dazu beigetragen hat das ich Selbstbewußter und auch Offner meinen Mitmenschen gegenüber geworden bin. Dies kommt u.a durch die Freundschaftliche atmosphäre im Dojo, so lernt u.a ein Kind sich Durchzusetzen. Dies ist jedoch ein Prozess der sich erst nach einiger Zeit einstellt.

Was möchtest Du wissen?