Ständig erkältet durch Sport?

3 Antworten

Ist eine Einnahme von Immunstärkenden Supplementen empfehlenswert? Wenn ja von welchen? Sollte aber nicht zu teuer sein. Und ja mein Training, zumindest das Bodybuilding ist ziemlich hart! Beim Laufen geh ichs ruhiger an.

Wenn du dich schon ausgewogen ernährst dann ein klares Nein! Der Hebel liegt bei der Periodisierung.

0

Ich habe die letzten 3 Monate fast durchweg 4 Einheiten Kraft (1,5h) und 3 Einheiten Ausdauer (2-4h) an 7 Tagen absolviert. Das ging genau 11 Wochen lang gut. Danach haben meine Bronchien gestreikt weil ich kurz in der Zugluft stand mit einem nassen Rücken (14Tage Pause) und 2 Wochen später zu dünn angezogen war bei einem 14km Berglauf (Infekt des HNO Bereichs, 10 Tage Pause). Passiert und es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Eigentlich sollte das Gegenteil der Fall sein. Wenn das Immunsystem geschwächt wird, ist das ein Zeichen für Übertraining. Ich würde keinesfalls auf die Ausdauereinheiten verzichten. Gerade das Laufen im GA1 Bereich draußen in der Natur ist der beste Erkältungsschutz. Ist bei dir eine Periodisierung des Trainings erkennbar, ist ein Tagebuch vorhanden? Die Intensität könnte der Hebel sein... das lässt sich aus den Aufzeichnungen feststellen sofern vorhanden.

Was möchtest Du wissen?