Squashen:Regelfrage?

3 Antworten

Hallo. Wenn der Ball so gespielt wird, wie du beschrieben hast, dann darf der Ball nach dem er an der Rückwand/Scheibe war noch mal auf dem Boden aufspringen - du musst ihn also nicht gleich aus der Luft spielen.

VG

Wenn der Ball direkt von der Stirnwand hinter zur Rückwand fliegt, dann darf er nach der Berührung der Rückwand noch einmal auf dem Boden aufkommen, und dann musst ihn schlagen. Einen solchen Ball direkt vor dem Aufkommen zu spielen wäre superschwierig...

Hi, so wie du es beschreibst lautet die Antwort ganz klar, du kannst den Ball nochmal nach der Berührung der Rückwand aufkommen lassen, und musst den Ball nicht aus der Luft nehmen. Gemäß der Regel darf der Ball nach dem Schlag, sprich nach dem Berühren der Stirnwand höchstens einen Bodenkontakt haben. In deinem Fall könntest du zwar den Schlag auch als Volley spielen, aber dieser Schlag ist unheimlich schwer. Lass den Ball aufkommen, und spiel den Ballwechsel einfach weiter.

Was möchtest Du wissen?