Squash für Anfänger

2 Antworten

Was das schlageb betrifft ist der Schwung im Vergleich zum Tennis schon recht anders. Im Squash spielt man den Ball nicht mit Topspinn, also muss die Schlagfläche geöffnet sein und dementsprechend muss auch der Schwung so angelegt sein, dass man mit dem Schläger unter den Ball fährt und nicht drüber zieht. Außerdemm ist der Schwung viel kleiner, man hat keine so große Ausholbewegung. Noch ein Tipp zur Sicherheit ist, immer nur einmal den Ball schlagen. Es gibt viele Anfänger die dann einfach ein zweites oder drittes mal draufhauen während der Gegner auch zum Ball hin will un ddann den Schläger drauf bekommt. Solltet ihr euch mal im Weg stehen, beendet besser den Ballwechsel und spielt eine Wiederholung! Hoffe dir weitergeholfen zu haben!

werde nun öfters Squash spielen gehen, um mir die Schlagbewegung angewöhnen.

Regeln etc. ist kein Problem, war schnell erlernt, nur wie gesagt Technik hab ich fast 1 zu 1 vom Tennis übernommen.

Da hilft nur Übung ... Danke für die Antwort Gruss

Was möchtest Du wissen?