Spürt man einen Unterschied zwischen einer Zerrung und einem Muskelfaserriss?

3 Antworten

Ja, ich denke schon dass man da einen Unterschied spürt, denn angeblich soll man ja bei einem Muskelfaserriss eine Stich und eine Fascienlücke spüren!! Aber in deinem Fall würde ich dir raten schnellstmöglich zum Arzt zu gehen!

Auf jedenfall ! Vorerst solltest du auf jedenfall jegliche schnelle Drehungen und weitere Muskelbelastungen vermeiden und schnellstens zu einem Arzt und oder Sportarzt gehen.

Ein Bluterguss oder so hat sich nicht gebildet? Wenn es bisher nur eine Zerrung war, denke bitte daran w.o. erwähnt, sonst kann aus der evtl. Zerrung schnell ein Muskelfaserriss werden.

Bluterguss habe ich keinen. Ich glaube ich werde wie Juergen63 sagt 2-3 Tage warten ob es schlimmer wird und eventuell dann zum Artzt gehen. Auf jeden Fall werde ich das Bein mal schonen! Danke an alle!

0

Ich hatte mich auch mal bei einem Training im Oberschenkel verletzt und ging von einer Zerrung aus und wollte es von alleine heilen lassen. Nach zwei Wochen Pause habe ich wieder angefangen zu kicken und hatte direkt wieder Schmerzen und Probleme. Da ich mir nicht vorstellen konnte, dass ich einen Muskelfaserriss hatte, da ich sonst keine größeren Probleme hatte, habe ich dann wieder Pause gemacht. Das ganze hat sich noch einmal wiederholt und dann bin ich zum Arzt gegangen. Der konnte dann einen kleinen Muskelfaseriss diagnostizieren.

Also geh am besten zum Arzt, um Gewissheit zu haben und entsprechend auch handeln zu können.

Was kann ich gegen eine Verhärtung im Oberschenkel beim Laufen tun?

Ich habe mir vor einiger Zeit, etwa 4 Monaten, beim Handball einen Muskelfaserriss im hinteren, rechten Oberschenkel. War beim Arzt, hab mich geschont, aber leider zwei Mal zu früh, zu hohe Belastung gehabt und deshalb immer noch Probleme. Ich gehe auch momentan zur Physiotherapie und lasse mich dort behandeln, was meiner Meinung nach auch geholfen hat. Es ist nur so, dass ich immer, wenn ich laufe nach einiger Zeit an der betroffenen Stelle eine Art Verhärtung spüre. Es tut nicht sonderlich weh und es fühlt sich auch nicht so an, als ob ich wieder einen Riss habe, aber ich kann damit nicht zu 100 % trainieren.

Jetzt zu meinen Fragen: Was kann ich dagegen tun? Ich bin Torwart, soll ich auch wieder Torwarttraining leicht anfangen? Hat es vielleicht auch psychische Probleme, so wie Phantomschmerzen, dass ich Angst habe mir wieder was zu reißen?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten?

...zur Frage

Muskelfaserriss nach Zerrung ?

HAllo hatte mein Bein vor ca 2 Wochen gezerrt und es war soweit verheilt,heute im Sportunterricht haben wir Hochsprung gemacht,wo es mich dann wieder erwischt hat...und zwar gab es einen heftigen Schlag im Oberschenkel (Leiste bis Beckenknochen) und ich konnte danach nichtmehr aus eigener Kraft aufstehen...war dann beim Dok und dieser meinte nach einem bisschen rumbiegerei,dass es nur eine ZErrung sei...da ich aber ohne Krücken nicht laufen kann momentan oder mein Bein anheben kann,denke ich,dass es mehr als eine Zerrung ist...

wollte morgen ins KH ...hat vllt sonst schon jemand erfahrung oder so ???

...zur Frage

Muskelzerrung oder Muskelfaserriss? Wie unterscheiden?

Ich war gestern beim Fußballtraining und habe so nach und nach allmählich Probleme in der linken Oberschenkelrückseite bekommen. Habe daraufhin Sprints vermieden, das Training aber bis zum Ende durchgezogen. Im Anschluss daran konnte ich normal nach Hause laufen, kurz vor meiner Haustür tat es bei einem Schritt aber einmal kurz ein bisschen "plötzlich" weh. Aber auch danach konnte ich weiter normal laufen. Zuhause habe ich dann erstmal ein kaltes und anschließend ein heißes Bad genommen, nachts dann keine Schmerzen gehabt. Heute tut es beim schnellen Gehen etwas krampfartig weh, aber wenn ich langsam belaste, habe ich das Gefühl, dass der Muskel schon mindestens 90% an Power bringt. Habe ich Glück gehabt und es ist nur ein Zerrung? Woran merke ich das? Eine Delle kann ich nicht tasten, einen Bluterguss sieht man auch nicht. Und wie kann ich möglichst schnell regenerieren? Drei Wochen Pause wäre furchtbar. Danke für Eure Hilfe!
LG Lena

...zur Frage

muskelfaserriss ? Zerrung ?

Hallo Leute Habe vor etwa 5 Wochen beim Fußball spielen bei einem Schuß mein oberschenkel vorne gezehrt kurz nach dem Schuss ging nichts mehr könnte etwa 5 Tage kaum laufen nach 5 Wochen Pause wurde ich gerne anfangen wieder zur spielen aber habe festgestellt das ich im oberschenkel jeweils 1 cm 4 Löcher im oberschenkel habe sollte ich trotzdem anfangen? Welche Übungen würdet ihr mir empfehlen ? Vor etwa 8 Jahren hatte ich die selbe Verletzung damals wurde mir gesagt das es immer als Narbe bleiben wird für jede Antwort bedanke ich mich im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?