Sprungtisch Rondat – Flick-Flack – Salto rückwärts

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ja eine Hammerübung! Am besten trainierst du das mit dem bekannten Mattenberg hinter dem Sprungtisch. Zuerst Rondat – Flick-Flack zum Stand auf dem Mattenberg! Dann in der Stützphase den Körper extrem vorspannen und aus dieser Bogenspannung den Körper einrollen! Zur Not legst du noch eine Weichbodenmatte auf das Ende des Sprungtisches.

Rondat - Fick.FlacK.- Salro rw - (Flick Flack, Sprungtisch, Salto rw)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sabrina82 19.02.2013, 21:36

Und wie beginne ich überhaupt mir Rondat-Flick-Flack... Der Beginn ist ja so schwer. Hast du da Erfahrung?

0
wiprodo 22.02.2013, 18:15
@Sabrina82

Wieso denkst du über diese Kombination am Sprungtisch nach, wenn nicht einmal Rondat-Flick-Flack beherrscht wird? Dies muss erst einmal am Boden perfekt sitzen. Dann müssen die einfachen Überschläge am Sprungtisch gekonnt werden, bis man die Radwende am Ende des Anlaufes am Sprungtisch versucht, um gestützte Überschläge rückwärts mit Drehungen um die Längsachse zu üben. Die Verbindung Rondat-Flick-Flack-Salto rückwärts ist dann noch eine Kategorie schwerer.

0

Was möchtest Du wissen?