Sprungkraft verbessern ?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also wenn du hier suchst findest du auf jeden Fall viele gute Antworten auf deine Frage. Erstmal musst du mit deinem Physio absprechen, was du machen kannst. Grundsätzlich kannst du Prellsprünge, Ausfallwechselschrittsprünge, Hock-Streck-Sprünge, Hürdensprünge und reaktive Sprünge machen. Alle bis auf die reaktiven Sprünge machst du 3-5 Serien à 10-15 Wdh. Nach jeder Serie drei Minuten Pause und nach jeder Übung 5-8 min Pause. Beim Reaktivkrafttraining musst du viel längere Pausen machen, nach jedem Sprung eine kurze 30sec Pause und nach jeder Serie gute 5min.

Bei einer Suche nach Sprungkraft (http://www.sportlerfrage.net/tag/sprungkraft/1) oder Sprungkrafttraining bekommst Du sehr viele Tipps und Antworten. Was für Dich einen Unterschied machen kann, ist die angeblich bereits verheilte Verletzung (wo, was, wie lange verletzt) - ist das betroffene Gelenk wieder voll belastbar, voll beweglich und keine Schmerzen? Gib uns etwas mehr Infos, dann sind die Antworten für Dich auch gleich viel besser.

Was möchtest Du wissen?