Sprungkraft fürs Volleyball

3 Antworten

Ich habe von Fussgewichten auch nur Schlechtes gehört, gerade beim Laufen und die Gelenke werden bei unserem Sport ja nunmal schon genug belastet.

Eine besonders schonende Methode, ist natürlich Geschmackssache, ist das Sprungkrafttraining im Wasser! In unserer Mannschaft hatte eine mal große Probleme mit der Sprungkraft und der Trainer hat sie ins Schwimmbad geschickt. Sie bekam einen Bauchgurt umgebunden, an dem ein Gummiseil befestigt war. Diese Seile gibt es in den verschiedensten Stärken, ich füge dir mal ein Bild ein. Das Zugseil wurde dann am Beckenrand (Startblock oder so) befestigt und sie hat sich immer wieder von der Wand abgestoßen. Das schont die Gelenke und klappt wunderbar für den Muskelaufbau!

Hier habe ich noch ein Bild!

Mach das nicht. Das trainiert natürlich auch die Muskulatur, geht aber auch auf die Gelenke, gerade wenn du die Bewegungen nicht ganz sauber ausführst.

Sprungkraft trainierst du am besten auf weicher Unterlage. Das schont die Gelenke und du brauchst wesentlich mehr Abdruckkraft um genauso hoch zu springen wie auf harter Unterlage.

Was dir helfen wird sind Übungen auf der Weichbodenmatte: Skippings auf der Stelle, Hock- Strecksprünge. Das kannst du dann auch ruhig mit Gewichten machen, indem du zum Beispiel einen Medzinball über dem Kopf hältst. Sandwesten sind nicht so geeignet, weil sie weniger von der Muskulatur gehalten und abgefedert werden. Von Gewichten an Armen und Beinen halte ich überhaupt nichts. Da muss man die Bewegungen schon sehr kontrolliert ausführen.

Und dann noch der Geheimtipp, dürfte dir als Volleyballer entgegen kommen: Beachvolleyball im Sand. Du merkst die Anstrengung nicht so, weil es wahnsinnig viel Spaß macht, kommst viel öfter an den Ball und kannst dabei auch noch die Technik am Ball trainieren. Das ist optimales Sprungkrafttraining, wir Handballer nutzen das im Sommer in der Saisonvorbereitung auch.

Volleyball-Annahmepritschen

Darf man den Ball bei der Annahme pritschen???? Ich hab gehört man darf des ya eigentlich nicht, aber im Link( http://www.volleyball-training.de/volleyballtechniken.htm#ANNAHME ) steht man darf des, wenn man ihn iwie abprallen lässt...aber wie ist des gemeint und noch regelkonform? Kann mir da wer des erklären mit passenden bildern oder nem video oder auch ohne???

...zur Frage

Welche Aufgabe hat die Position Sechs im Volleyball?

Es heißt, die Sechs (als Position) im Volleyball wäre so schwer zu spielen. Welche Aufgaben hat die Sechs zu erfüllen?

...zur Frage

Kennt jmd gute Komplexübungen fürs Volleyballspielen?

...zur Frage

Mit wieviel Jahren ist es sinnvoll mit Volleyball anzufangen?

Hallo, wie alt sollte ein Kind sein, um mit dem Volleyball spielen anzufangen? Ab wann macht es Sinn?

...zur Frage

Was ist Beweglichkeit?

Und wozu brauche ich sie wirklich? Brauche ich Beweglichkeit auch fürs Volleyball spielen?

...zur Frage

Fitnessstudio nach op?

Erstmal Moin, ich bin 16 Jahre alt und ich wurde vor 3 Monaten am rechten Knie wegen Knorpelschaden grad 4 operiert. Meine op ging 1 std und danach hatte ich auch keine großen Schmerzen. Ich bin 6 Wochen mit Krücken gelaufen und habe zuhause noch physoterapeutische Übungen gemacht. Doch jetzt ist meine Frage ob ich wieder zum fitness gehen darf mit den ganzen Kraftübungen und dem beintraining bei der beinpresse und wie viel Kilo ich Maximum tragen darf auf den Beinen. Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?