Sprunghocke über das Pferd

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

versuche es einmal mit ideomotorischem training: du stellst dir dabei ganz genau vor, wie du den bewegungsablauf machst und versuchst dabei auch zu spüren, wie sich die einzelnen muskeln bei der bewegung anfühlen. am besten funktioniert dies in einer entspannten haltung und wenn du dich gerade gut konzentrieren kannst. diese übung wiederholst du immer wieder und stellst dir unmittelbar vor dem nächsten sprung nochmals den bewegungsablauf vor. ich habe mit dieser methode in meiner aktiven turnzeit sehr oft gearbeitet und wende sie auch in anderen sportarten gerne an.

get out of your head girl! ich hab ein ähnliches problem beim Hochsprung gehabt. obwohl ich eigentlich wusste wie die Schrittfolge ist habe ich es ab einer gewissen höhe einfach nicht hinbekommen richtig abzuspringen. eine Freundin gab mir den tipp mir vorzustellen wie ich schon auf der anderen Seite aufkomme bevor ich überhaupt abspringe. auf diese Weise habe ich mich nicht zu sehr fokussiert und einfach mein Muskelgedächtnis arbeiten lassen. hat in meinem fall funktioniert. :) viel Erfolg!

das problem kenn ich. stell 2 leute als hilfestellung hinters pferd.die fangen dich dann schon auf.und dann einfach mal allen mut zusammen nehmen. wenn du doch schon ne gute flugphase hast,kommst du bestimmt locker rüber.oder stell das brett näher ans pferd. vielleicht hilft auch erstmal nur aufhocken. dann wird dir vielleicht bewusst das du genug schwung hast.

Was möchtest Du wissen?