Sprunggelenksarthrose kann man damit noch Fussball spielen?

1 Antwort

Hallo coolka, also, ganz ehrlich, ich würde dir von Fussball abraten. Die Arthrose ist keine akute Erkrankung, die kuriert wird und dann wieder restlos verschwindet wie ein Schnupfen. Das ist leider eine chronische Erkrankung, die dein Gelenk dauerhaft im Griff hat. Und Fussball ist kein Sprt, bei dem auf Füße oder Gelenke Rücksicht genommen wird. Da sind die Stollen eines gegenspielers schnell das endgültige Aus, was schmerzfreies Laufen angeht, und du selbst wirst auf dem Plartz garantiert auch den Ehrgeiz entwickeln, den Ball noch zu kriegen oder einfach mal "reinzugrätschen". Bitte: Denk drüber nach. Jede Verschlimmerung bedeutet Schmerzen, mit denen du ständig leben musst. Tu dir und deinem Körper einen Gefallen und verleg deine sportlichen Aktivitäten in die Schwimmhalle, wo deine Gelenke geschont und trotzdem bewegt werden und genieß den Fussball vom Fernseher aus - mit dem Fuß oben! Ihn wird's freuen. Viel Spaß.

Soll ich zu einem besseren Fußbllverein wechseln?

Halle zusammen 🤗

Ich wollte euch mal um Rat fragen...

Also es ist so ich überlege schon seit längerer Zeit den Fußballverein zu wechseln. Habe die chance bei einem sehr guten Verein zu spielen,dort herrscht aber sehr viel leistungsdruck und der Trainer dort ist mir auch nicht so sympatisch und alle die dort mal gespielt haben raten einen ab dort zu spielen...habe auch sehr viel schlechtes von dem Verein gehört. Aber könnte in dem Verein aber halt sehr viel lernen und hätte dann auch gute chancen später mal in einer hohen liga zu spielen. Fühle mich in meinem jetzigen Verein sehr wohl aber mein Team ist halt sehr unmotiviert der Spaß ist mir aber am aller wichtigsten. Mit meiner Trainerin habe ich schon gesprochen... sie möchte sehr ungern das ich wechsel und versucht auch zu machen das ich bleibe...

Was würdet ihr an meiner Stelle machen ? Habt ihr einen Rat ? ⚽💪🏻

...zur Frage

Wie kann ich meine Beine nach dem fussball spielen lockern damit die nicht zu schwer sind?

Mir tuen nach dem langen fussball spielen oft die beine weh sie fühlen sich richtig schwer an. Wie kann ich sie Lockern ?

...zur Frage

Richtig vorm Fußball spielen Aufwärmen?

Wie genau sollte man sich speziell vorm Fußball spielen aufwärmen?

...zur Frage

Wie schießt man beim Fußball spielen richtig?

Kann eig gut Fußball spielen, aba vorm Tor, kann ich die Bälle einfach nich reinschießen, kann mir jemand tipps geben wie das richtig machen kann.

...zur Frage

Wie kann ich eine O-Bein Stellung wieder beheben?

O-Bein Stellung, wie kann man das beheben?

...zur Frage

Noch bei einem anderen Fußball Verein versuchen?

Hi, ich bin 22 Jahre alt und hatte eine 5 jährige Fussball Pause. Ich habe als ich aufgehört habe aufgrund eines Umzugs (familiäre probleme) in der Mittelrheinliga gespielt. Nun bin ich momentan auf der Suche nach einem geeigneten Verein. Ich war jetzt schon bei 3 Vereinen. Da ich in dieser Stadt und diesem Bezirk nie Fussball gespielt habe, muss ich ausprobieren. Der erste Halt war bei einem Kollegen in der Mannschaft, Landesliga. Dort hab ich gemerkt, dass dies definitiv für meinen eigenen Leistungsstand zu hoch ist. Dieser Verein hat leider keine 2. oder 3. Mannschaft mehr. Deshalb habe ich mich weiter auf die Suche gemacht. Danach war ich bei einem Verein, wo die 1. Mannschaft Westfalen Liga spielt. Dort hab ich mich bei der U23 versucht zu zeigen. Ich hab mich dort sehr unwohl beim Training gefühlt, da erstens der Trainer sehr unverschämt war und zweitens die Spieler ein sehr arrogantes und assoziales Verhalten an den Tag gelegt haben. Zuletzt bis heute trainiere ich bei einem Bezirksligist. Dort bekomme ich keine Spielzeit, aber das Training ist super. Mein Problem hier: bei der zweiten könnte ich spielen, allerdings ist der Trainer total komisch drauf und hat auch keine Lust mehr, da die Mannschaft eine miserable Saison gespielt hat. Er wird nächste Saison nicht mehr dort trainieren und was dann mit der Mannschaft passiert ist unklar. Der Co-Trainer wird Co-Trainer der ersten. Da bald Sommerpause ist, würde ich mir gerne sicher sein, dass ich in einem Verein eine Saison viel mitnehmen kann und Spaß habe. Durch die Trainer Situation habe ich hier ein unwohles Gefühl.

Nun habe ich einen Tipp von einem Bekannten bekommen, dass in der Nähe ein gut aufgestellter Verein ist (was das menschliche, organisatorische und fußballerische angeht). Jetzt hab ich die Überlegung es dort nochmal zu versuchen. Nur eins hindert mich daran. Ich habe das Gefühl die Lust daran zu verlieren einen vernünftigen Verein zu finden. Damals wusste ich ob ich zu Verein A oder B gehe, weil ich durch die z.B Schule schon Leute kannte, die in Verein A oder B spielen und davon berichteten wie es dort ab geht.

Würdet ihr an meiner Stelle es woanders nochmal versuchen oder bleiben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?