Sprung beim Klettern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Unterschiede sind Seil und (meist) größere Höhe.

Ansonsten genauso wie beim Bouldern mit dem Spotter musst Du hier mit Deinem Sicherungspartner kommunizieren, dass er Dir genug Schlappseil lässt, und genauso musst Du schauen dass Du eine freie Flugbahn und ungefährliche Landung bei Misslingen hast. Durch das Seil kann es dabei zu starken Pendlern kommen, also genau hinschauen!

Von der Technik her ist es wohl das Gleiche, da merke ich kaum Unterschied, ob ich in der Halle an der Boulderwand oder einer Topropewand springe (ein bisschen mehr Adrenalin ist es in der Wand schon). Im Fels ist es allerdings schon was Anderes, vor allem im Vorstieg, da muss ich die Tour schon richtig gut kennen (und den letzten Haken), bevor ich da hüpfe.

Was möchtest Du wissen?