sprinten übungen, muskeln

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Befolge ruhig den Rat von TechnikPit. Allerdings werden bei fast allen Empfehlungen zum Thema Sprint , so auch beim Lauf ABC, die "Antigravitationsmuskeln" wie Kniestrecker, Gesäßmuskel und Wadenmuskulatur zu sehr überbetont. Du willst aber doch nicht in die Höhe springen, sondern den Körper horizontal nach vorn beschleunigen. Dazu dienen in erster Linie die "ischiokruralen Muskeln", also die Muskeln der Oberschenkelrückseite. S. auch:

http://www.sportlerfrage.net/frage/muss-bis-nach-den-sommerferien-schneller-werden-aber-wie

TechnikPit 21.06.2009, 18:14

Das Lauf ABC dient der Einstimmung des Körper und des Geist-Die Bewegungen dabei fordern und fördern unseren Bewegungsspeicher im Gehirn-das ist wissentschaftlich bewiesen-Du wirst nicht unbedingt schneller weil du Lauf ABC kannst,aber deine Chancen sind größer.Viel Spass!

0

Da hat TechnikPit schon alles angesprochen, was der Sprinter üben muss. Ich bin momentan auch gerade daran, Schnellkraft und Sprungkraft zu üben und da ist was wahres dran das man ganz besonders die Gesäßmuskulatur benötigt. Seit ich meinen großen Ausfallschritt trainiere und zusätzlich die explosive Beinübungen am Beinstrecker und Beinbeuger habe ich danach Muskelkater (hauptsächlich im Gesäß)Anfangs war es tierisch - heute ging es schon besser und ich konnte ein paar Wh mehr machen. Sonst habe ich ja hauptsächlich auf lange Läufe trainiert und da trainiert man ja anders. Ich bin froh, das ich jetzt mal was neues ausprobiere, denn das kann nicht ganz verkehrt sein für mein Training. Beim Sprinten bin ich dadurch jetzt schon mal schneller geworden.

Ein Sprinter braucht seinen ganzen Körper,jeden Muskel jede Faser muss trainiert sein.Sieh dir Usain Bolt mal im Standbild genau an,die Schultern,Oberarme,Brust,Rücken,Rumpf und Bauch.Die sind voll durchtrainiert weil sie all die Muskeln brauchen um so schnell zu8 sein.Natürlich braucht ein Sprinter starke Beine und Gesäßmuskeln.Du kannst fliegende Sprints trainieren,alle 200m mal 20m vollgas sprinten dann locker weiter so 10-15wdh.Mach für die Schnellkraft Explosive Kniebeugen,langsam runter und schnell rauf mit Absprung so 10-15 Stk 3x Wdh.Dann sind Liegestütze,Klimmzüge,Seit und Frontheben und Situps gut als Training je 10-15 Stk 3x Wdh. Das trainiert deinen Körper und du kannst dadurch schneller werden.Arbeite auch mit dem Lauf ABC beím aufwärmen,die Bewegungen des Sprint erst mal schön langsam machen-rechter Ellenbogen zum linken Knie und umgekehrt.Schau bei supercoach.de nach Lauf/Sprinttraining. Versuche "Aufrecht" zu laufen und bring die Kraft nach vorne (nicht schaukeln hin und her). Viel Erfolg dabei!

xynatura 21.06.2009, 18:18

Gute Antwort und genau die Richtige Muskulatur angesprochen.

0

Was möchtest Du wissen?