Sprint verbessern bei Waldläufen !

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sprintschnelligkeit kannst du gut verbessern, indem du die kleine berge suchst und die hoch sprintest ;) einige wiederholungen aber auch an die pausen denken, sonst hast du keinen trainingseffekt ;)

Ja, genauso funktioniert es. Baue in dein Training Intervallmäßige Tempoläufe bzw. in deinem Fall auch gezielte Sprinteinheiten ein. Das verbessert dann deine Schnelligkeit.

dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. du kannst z.B. jeden km eine Steigerung über ca. 100 m oder bis zu 1 min einbauen, bei der du bis zum Sprint beschleunigst, um dann normal locker weiterzulaufen.
  2. Du suchst dir einen Hügel, den du mehrere Male hochsprintest mit etwas Erholung dazwischen.
  3. Gut ist auch ein sogenanntes Fahrtspiel, du läufst in leicht profiliertem Gelände ca. 70-90 min mit ständig wechselnder Geschwindigkeit von langsamem Trab bis zum Sprint.

Such dir Anstiege die in normalen Tempo gelaufen werden können als Erstes. Das können Treppen oder Hügel sein. Teil dir dann die Sprinteinlagen je nach deiner Verfassung und Trainingszustand ein. Mach eher kurz und schnell mit einer Erholungspause im Laufschritt und dann nochmal. Wirst merken was dein Körper sagt. Ende oder nochmal. Ein Muskelkater ist programmiert und nichts Schlimmes. Als Drittes: mach die Tempoerhöhung als Vergleich auf flachen Strecken. Wenn du merkst das du dich verbessert hast und mehr Luft hast, dann erhöhe dein Grundtempo leicht und suche steilere und längere Anstiege und versuche die komplett durchzulaufen. Mit zunehmender Kondition verringert sich auch das Verletzungsrisiko, dass sollte auch im Auge behalten werden.

Was möchtest Du wissen?