Sprint

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf Grund der hohen Schrittfolge beim Sprint hat der Läufer gar nicht die Zeit, über den ganzen Fuß abzurollen. Immerhin dauert die Bodenkontaktzeit kaum 1/10 s. Statt dessen wird durch das schnelle Aufsetzen des Fußballens und Wiederabstoßens der Dehnungsreflex der Wadenmuskulatur, dessen Funktionszeit etwas unter 100 ms liegt, ausgenutzt. Das ginge nicht, wenn man die ganze Fußsohle aufsetzen oder über den ganzen Fuß abrollen würde. Im Übrigen praktiziert man alle Laufstrecken bis zum 800 m-Lauf ausschließlich im Ballenlauf. Selbst bei den längeren Strecken bis 3000 m ist ein Abrollen eher selten. Manche Hochleistungsathleten laufen sogar den Marathon ausschließlich im Ballenlauf.

Das ist so, man sprintet ausschliesslich über den Vorfuss. Deswegen haben Sprintspikes auch nur vorn Nägel.

Was möchtest Du wissen?