Sportverletzung: Bluterguss unter der Hut heilt nicht - was tun?

2 Antworten

Hallo Conny, Der einzige Rat den man dir hier geben kann ist ab zum Arzt (Hausarzt oder Orthopäde). Als Vorsichtige Prognose eines NICHTMEDIZINERS : Das Blut unter deiner Haut sollte sich längst abgebaut haben. Möglich wäre, dass der Bluterguß zu stark war, als dass ihn dein Körper selbst abbauen kann. Dein Muskel kann sich an dieser Stelle verhärtet haben. In diesem Fall muß operativ eingegriffen werden. Vielleicht hat der Arzt aber auch noch andere Möglichkeiten um die Heilung voranzutreiben. Auf jeden Fall bist du - meiner Meinung nach - an einem Punkt angekommen- an dem du professionelle Hilfe für die Verletzung brauchst. Ein normaler Bluterguß sollte innerhalb 2-4 Wochen abgeheilt sein. Natürlich ist das nur eine Einschätzung und keine Diagnose. Also ab zum Arzt! Und Viel Glück, dass alles gut verheilt. Beste Grüße

Gehe zum Arzt damit. Das ein stumpfer Schlag auf den Muskel zu Blutergüssen führt ist normal. Aber dieser verschwindet dann auch nach ca. 2-4 Wochen wieder. Wenn du da nach 6 Monaten noch Blutunterlaufene Stellen hast sollte dies abgeklärt werden. Nicht das sich da eine Thrombose/Blutgerinsel bildet oder sonstige Gewebsverletzungen aufgetreten sind.

Was möchtest Du wissen?