sportschwimmen mit kontaktlinsen? geht das? oder doch eher rausnehmen?

2 Antworten

Ich schwimme immer mit Kontaktlinsen und natürlich mit Brille. Allerdings trage ich Tageslinsen. Wenn ich sie dann doch mal verlieren sollte ist der Verlust nicht teuer.

Du kannst sowohl mit Linsen und normaler Brille, als auch nur mit optischen Brillen schwimmen. Beachten mußt Du folgendes: gibt es für dich passende optische Brillen und was kostet das zusätzlich, bzw. was würde der Verlust einer Linse (oder von beiden) für Dich bedeuten? Wie lange dauert es, bis Du einen Ersatz hast und kannst Du normal weiterleben bis dahin?
Wenn das Risiko Linsen zu verlieren, zu groß ist, mußt Du trotzdem nach optischen Brillen schauen (gibt es aber nur bis ca. 6,5 Dioptrien und ohne Astigmatismus). Laut Optiker bleiben auch die kleineren harten Linsen im Aug, wenn man sie unter Wasser öffnet (hab ich noch nie getestet), aber selbst weiche Linsen gehen verloren, wenn Du in der Vorwärtsbewegung im Wasser versuchst nach vorne zu sehen - das ist mir passiert, da ich keinen Reflex zum Schließen meiner Augen habe, ich hab immer schon auch unter Wasser meine Augen geöffnet gehabt.
Also läuft es auf eine Kosten/Nutzen bzw. Gefahrenrechnung hinaus und das kannst Du nur für Dich selbst beantworten. Ich selbst verwende natürlich nur noch optische Schwimmbrillen.

Kann man mit Kontaktlinsen schwimmen?

Ich bin vor Kurzem beim Sport auf Kontaktlinsen umgestiegen und finde das sehr angenehm. jetzt frage ich mich aber, ob man damit auch schwimmen kann. Oder muss ich Angst haben, sie im Wasser zu verlieren?

...zur Frage

Fett verlieren mit Muskelaufbau und schwimmen?

Hey. Ich wiege 87 kilo und bin 171,5 cm lang. Kann ich Muskelaufbau (Massenaufbau) trainieren, um Fett zu verlieren? Ich gehe ebenso täglich (bis auf Freitag) 45min - 1std schwimmen. Bei Cardio hab ich die Hoffnung verloren, da crosstrainer bzw. Laufbänder einfach zu langweilig werden und geduld erfordern... So viel geduld habe ich nicht. Es hat mir nie was gebracht, selbst wenn ichs durchgezogen habe.

Auf die Ernährung achte ich zur zeit auch sehr, vieles reduziert und eher mehr gesundes.

...zur Frage

Macht es Sinn sich nach dem Schwimmen zu dehnen?

Vor dem Schwimmen ist ja klar. Aber ist es nicht auch wichtig nach dem Schwimmen zu dehnen?

...zur Frage

Schwimmen schlecht für Kniegelenke?

Wenn ich schwimmen gehe habe ich dabei dolle Schmerzen im Knie bzw. innen am Knie, in dem Moment wo man bei der Schwimmbewegung die Beine wieder schließt. Man sagt ja immer, dass Schwimmen gelenkschonend ist. Ich merke allerdings eher das Gegenteil. Kann es wirklich sein, dass Schwimmen bei Knieproblemen eher abzulehnen ist? Wer hat Erfahrung bzw. das selbe festgestellt und kann mir Info dazu geben?

...zur Frage

tgl 50 minuten schwimmen (durchschnitt) in 26°C Wasser -> legt sich da unterhautfettgewebe an!?

wenn ja, wieviel masse macht das aus? und vorallem: ist das dann ne dicke fettschicht, oder ist die haut, die man "greifen" kann dann nur minimal dicker? wieviel fettmasse macht das denn aus? und vorallem: kann das so dick sein, dass eine definition der muskeln (durchs schwimmen eigentlich gut zu erreichen) verdeckt, bzw. erschwert wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?