Sportsalbe bei Zerrungen und Prellungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich verwende da gerne Mittel in denen Latschenkiefer enthalten ist. Da gibt es z.B. den Franzbranntwein von "Klosterfrau" oder Arnika mit Latschenkiefer von "Bartels". Was ich dir nicht raten würde sind Salben, die durchblutungsfördernd sind, denn durch sie wird die Haut meist sehr heiß. Das kann, wenn man die Stelle vor dem Schlafengehen eincremt, nachts extrem unangenehm werden! LG

Ich Würde "Thrombareduct Sandoz" empfehlen. Die ersten 2-3 Tage sollte man auf jeden fall kühlen,aber die Zeit danach sollte man auf jeden Fall wärmen!!! Das fördert die Durchblutung und dass ist auch gut so! Die Verklumpung im Muskel sollte durch eine gute Durchblutung abgetragen werden,und das fördert die Heilung!

Ich benutze immer die Kytta-Salbe bei Prellungen und Zerrungen. Ich finde diese Salbe gut, weil da pflanzliche Wirkstoffe drin sind!

Was möchtest Du wissen?