"Sportlerfrühstück", was esst ihr morgens ?

1 Antwort

Morgens soll am besten sein:Ein Müsli mit vielen Cerealien.Am besten noch Banane oder anderes Obst und Milch mit dazu.Das gibt Kraft und sättigt ist aber trotzdem leicht!

Gutes Frühstück/Ernährung vor Wettkampf?

Hallo, was ist ein gutes Frühstück vor einem Wettkampf, wenn dieser auch schon früh morgens beginnt und den ganzen Tag geht? Was sind gute Zwischenmahlzeiten die man in kurzen Pausen gut essen kann, ohne dass sie zu schwer im Magen liegen?

Ich hätte bis jetzt an Müsli oder Quark und Vollkornbrot gedacht, weiß aber nicht so recht weiter. Vor allem gegen Verlauf des Wettkampfes weiß ich nicht weiter, da ich keine Küchengeräte dabei hab.

Zum Wettkampf sei gesagt, dass er sehr vielseitig ist. Also unter anderem Leichtathletik, Schwimmen, Turnen umfasst.

Danke für eure Antworten

Grüße Benetischinho

...zur Frage

was am besten zum frühstück ?

ich nehme so gegen 7 uhr mein frühstück ein. habe diesbezüglich schon viel ausprobiert - im moment esse ich immer obst und einen eiweisshake. komme dann so gegen 10 bis 11 uhr dazu, trainieren zu gehen. nun fällt mir in letzter zeit immer mehr auf, dass ich nach dem obst und dem shake bereits nach einer stunde wieder hunger habe und ich eingentich vor dem training schon wieder etwas essen könnte - ist das obst in der früh überhaupt optimal ? was könnte ich sonst zu mir nehmen, damit ich ohne vollen magen und doch mit kräften zum training gehen kann ? vollkornbrot ? mein training besteht meistens aus 50 min krafttraining und etwas cardio im anschluss wenn es die zeit zuläßt.

...zur Frage

richtige Ernährung

Hi, kann mir mal jemand auflisten was man zum Frühstück, Mittag- und Abendessen essen sollte? Auch Snacks für zwischendurch würde ich auch gerne wissen. Die Ernährung sollte auf Muskelaufbau und einen geringen Körperfettanteil abgestimmt sein. Danke schonmal!:)

...zur Frage

Was ist die nötige Menge von Nahrungsergänzungsmitteln?

Hallo,

seit einer Weile nehme ich bereits Vitamit D3, K2 und B12 zu mir ...

Meine Frage bezieht sich jetzt aber vielmehr auf Nährstoffe, die ich zu mir nehmen möchte, weil ich Ostechondrose etc. im Halswirbel diagnostiziert bekommen habe. Es geht insbesondere um diese Nährstoffe enthaltenden Mittel wie

  • Ackerschachtelhalm
  • Glucosamin
  • Chondroitin
  • Kollagen

Mal angenommen, ich würde über die normale Nahrungszufuhr nichts von den darin enthaltenen Nährstoffen aufnehmen (allerdings bin ich kein Vegetarier):

1) Kostenfrage/Gesundheitsfrage: Wieviel von diesen Stoffen braucht jemand, der 85 kg wiegt, 193 cm groß ist und 3/Woche a 2-3 Std. Badminton bzw. Speedminton spielt?

2) Gesundheitsfrage: Gibt es bei Überdosierung ein Problem (Ablagerung etc.) oder werden diese Stoffe bei Deckung des Bedarfs einfach ausgeschieden? 

Ich habe gerade Tabletten, die pro Tageszufuhr folgende Mengen unter anderem folgender Stoffe enthalten:

  • Glucosamine: 1000mg
  • Chondroitin: 900mg
  • Kollagen: 1200mg

Danke für eure Antworten im Voraus.

...zur Frage

Wieviel Kalorien/Protein auf einmal?

Hi,

mein Frühstück sieht wiefolgt aus:

100g Apfel + 100g Banane + 100g Pflaume + Saft einer Orange + 2 EL Leinöl + 100g Haferflocken + 100g Sojaflocken + Sojamilch (Obst variier ich öfters).

Nährwerte: 1000 Kalorien, 57g Protein, 110 KH, 27g Fett.

Ist es in Ordnung, soviel Kalorien und Eiweiß auf einmal zu mir zu nehmen? Insgesamt esse ich etwa 2700 Kalorien am Tag sowie etwa 150g Eiweiß. Mein Ziel ist Muskelaufbau, ich bin 1,72m groß, 63kg, 3mal die Woche Ganzkörpertraining.

...zur Frage

Was essen morgens vor dem Kraftsport?

Ich fange mit dem Muskelaufbau an und kann nur morgens trainieren.

Stehe 6 Uhr auf, verlasse gegen 7 das Haus und fange ca. halb 8 mit dem Training an.

Was könnte ich morgens essen, damit ich wenigstens etwas im Magen habe aber sodass mein Körper nicht während des Trainings mit der Verdauung beschäftigt ist?

Vielen Dank für die Antworten!

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?